CharlyFoto: Abacusspiele, 2014

Charly

Die Spieler sammeln bei Charly möglichst zueinander passende Tier- und Futterkarten. Wer am Ende die meisten Tiere mit dem passenden Futter versorgen kann, gewinnt das Spiel.

Bewertung

Charly Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 6 Personen, besonders gut mit 5 Spielern
Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 20 - 30 Minuten

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Auf-die-Hand-Spiel, Jeder gegen jeden
Thema: Tiere, Tier, Schwein

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Abacusspiele
Autor: Kohn, Inon
Illustrator: Fiore, Christian

Erscheinungsjahr: 2010
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Charly: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Charly: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Charly.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Charly' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Die Spieler sammeln bei dem Kartenspiel Charly möglichst zueinander passende Tier- und Futterkarten.

Jeder Spieler erhält sieben Tierkarten und ein Mal Futter sowie 15 Honigtropfen aus dem Futternapf. Die Karten zeigen Tiere, die bestimmte Futtervorlieben besitzen. Hunde, Mäuse, Kaninchen und Affen benötigen spezielle Nahrung, jeweils zwischen 1 und 3 Stück. Schweine fressen dagegen alles. Futterkarten gibt es in den passenden Obst- und Gemüsesorten mit den Werten 4 bis 8. Außerdem werden ein bis drei Futterkarten offen ausgelegt.

Reihum darf eine Tierkarte nach dem üblichen Muster ausgetauscht werden: Karte nachziehen, Karte abwerfen. Wer davon genug hat, lädt zum Festessen ein. Die anderen Spieler dürfen nur noch ein Mal tauschen, dann beginnt das große Fressen. Die offene Futterauslage wird um die Handkarten der Spieler ergänzt und anschließend reihum Tiere an die Futterstellen angelegt – solange noch Futter übrig ist. Verbleibende Tiere müssen mit Honigtropfen ernährt werden, von denen die Spieler zu Beginn mit 15 Stück ausgestattet werden. Schweine benötigen übrigens die doppelte Honigportion.

Charly endet, sobald einem Spieler der Honig ausgeht. Wer davon noch den größten Vorrat besitzt, gewinnt.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Charly.

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Charly' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Die tierisch-witzige Gestaltung von Charly suggeriert, dass hier ein lupenreines Kinderspiel vorliegt. Dem ist jedoch nicht so! Vielmehr liegen Vergleiche mit Coloretto, 6 nimmt, Keltis Kartenspiel oder Hab & Gut auf der Hand: Jeder Spieler verfügt über ein Teilwissen zur verfügbaren Futtermenge und versucht, seine Handkarten entsprechend anzupassen. Karten mit viel Futterbedarf abwerfen und mit reichlich Glück durch genügsamere Viecher ersetzen.

In dieser ersten Phase dominiert der Zufall, weshalb der zweite Teil der viel spannendere ist: Welche Tierkarte sollte noch schnell angelegt werden? Welches Futter benötigen die Mitspieler? Welche Futterkarten hatten diese auf der Hand? Hier kann ein wenig taktiert werden, Überraschungen sind jedoch nie ausgeschlossen. Dank der passenden Spieldauer wird Charly auch gerne gleich ein zweites oder gar drittes Mal hintereinander gespielt.

Und auch wenn er nur aus Plastik ist, in der Qualität von billigen Tiefziehteilen: Der Futternapf, in den die abzugebenden Honigtropfen gelegt werden, hat schon etwas. Gut gemacht, Abacus!

Fazit
Charly ist ein echtes Familienspiel, das nicht nur Kindern gefällt, sondern auch bei älteren Spielern gut ankommt. Ein Kartenspiel, das sich locker mal zwischendurch spielen lässt und das dank seines stimmigen Designs auch nie langweilig wird.

Charly Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Abacusspiele, 2014
Charly Bild 1Charly Bild 2Charly Bild 3Charly Bild 4Charly Bild 5

Charly Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Charly diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Charly hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Heckmeck Barbecue
Thunderstone
Pathfinder Adventure Card Game: Skull & Shackles - Base Set
Sauerbaum