Der isses!Foto: Ludoversum

Der isses!

Bei Der isses! gilt es, als erster vier Ringe zu erobern. Dazu muss man mit der eigenen Figur im Ringfeld landen. Allerdings kann der Gegner geheim die gleiche Farbe gewählt haben und bekommt dann den Ring.

Bewertung

Der isses! Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: für 2 Personen
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 20 - 20 Minuten

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Bluffspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Drei Hasen in der Abendsonne
Autor: Randolph, Alex
Illustrator: Rüttinger, Johann

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Weitere Auflagen

Xe Queo!

Xe Queo!
Jahr: 1998
Land:   DE
Verlag: Drei Magier Spiele

Regelfragen

Der isses!: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Der isses!.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Der isses!' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Bei Der isses! gilt es, als erster vier Ringe zu erobern. Dazu muss man mit der eigenen Figur im Ringfeld landen. Allerdings kann der Gegner geheim die gleiche Farbe gewählt haben und bekommt dann den Ring. Oder anders ausgedrückt: Auf dem Spielplan befinden sich sieben Figuren unterschiedlicher Farben auf der Jagd nach dem Silbertaler. Aber welche Figur hat der Mitspieler geheim ausgewählt?

Die sieben farbigen Figuren sowie ein Silbertaler werden willkürlich auf dem Spielplan verteilt. Nun wählen beide Spieler geheim eine Farbe, deren Figur sie nun repräsentieren. Ziel des Spiels ist es, mit der eigenen Figur auf den Silbertaler zu ziehen oder die Figur des Gegners zu entlarven.

Der aktive Spieler darf bei Der isses! eine beliebige Figur ein Feld ziehen oder über eine andere Spielfigur springen. Dabei muss sich die Figur aber immer in Richtung des Silbertalers bewegen. Um den Taler zu gewinnen muss er mit seiner Figur direkt darauf ziehen und anschließend seinem Kontrahenten seine geheime Auswahl als Beweis vorzeigen. Alternativ kann er in seinem Zug versuchen, die Figur des Gegners zu entlarven. Liegt er mit seinem Tipp aber falsch, so bekommt der Mitspieler den Silberling. Wer zuerst vier Taler erbeutet hat, gewinnt das Spiel.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Der isses!.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Der isses!' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Meinung

Der isses! ist ein Taktik-Bluffspiel, bei dem der Gegner möglichst gut eingeschätzt wird. Gleichzeitig sollte versucht werden, mit der eigenen Figur unauffällig in die Nähe des Talers zu wandern, um später diesen abgrasen zu können. Doch wer zu offensichtlich agiert wird schnell erwischt, daher sollte immer versucht werden, die Identität der eigenen Farbe zu verschleiern.

Im Großen und Ganzen ist die Spielidee sicherlich interessant und auch gelungen, aber trotzdem wollte sich in den Testrunden keine richtige Begeisterung einstellen. Allgemeiner Tenor war immer: „ganz okay, aber nicht umwerfend“. Allerdings muss eingeräumt werden, dass die Tester reine Vollblut-Taktiker und Vielspieler waren, die es gerne komplexer und länger mögen. Gelegenheitsspielern und Familien dürfte das Spiel besser gefallen, da es eingängig und schnell durchgespielt ist und trotzdem aufgrund der Bluff-Möglichkeiten eine gewisse Tiefe besitzt.

Fazit

Wer gerne blufft und Zwei-Personenspiele mag, sollte Der isses! ruhig mal ausprobieren. Das Spiel ist zwar kein Überflieger, aber für kurzweiligen Spielspaß ist sicherlich gesorgt.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Der isses! in Ausgabe 2/99 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Der isses! Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Der isses! Bild 1Der isses! Bild 2Der isses! Bild 3

Der isses! Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Der isses! diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Der isses! hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Poison
Die drei ??? Kids: Spur des Drachen
Streng geheim
Quests of the Round Table