FundstückeFoto: Ludoversum

Fundstücke

In Fundstücke versuchen die Spieler die besten Sperrmüllstücke zu ergattern: Wer früh kommt darf aber nur ein Teil mitnehmen, wer spät kommt dafür den schlechten Rest. Zusätzlich sollte man auf der Hut vor Dieben sein.

Bewertung

Fundstücke Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 3 - 6 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 25 - 40 Minuten

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Bluffspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Gegenwart, Erde, Umwelt, Abfall und Recyling

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  2F-Spiele
Autor: Friese, Friedemann
Illustrator: Lieske, Harald

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Regelfragen

Fundstücke: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Fundstücke.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Fundstücke' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

In Fundstücke entführt uns Friedemann Friese zum Sperrmüll. Toll, was es so alles dort gibt: kaputte Sofas, verrostete Stuhlbeine, abgefahrene Autoreifen, und viele andere nützliche Dinge des täglichen Gebrauchs. Und das Beste daran: Alles gibt es kostenlos und kann an bescheuerte solvente Käufer vertickt werden!

Jede Runde wird frischer Sperrmüll neu  auf den Tisch geworfen aus dem Beutel gezogen, anschließend wählen die Spieler geheim einer ihrer sechs Zahlenkarten. Diese legt sowohl die Reihenfolge fest, mit der Müllstücke genommen werden dürfen, als auch deren Anzahl. Wer zuerst kommt, darf also weniger mitnehmen. Haben mehrere Spieler die gleiche Zahl gelegt, müssen sie jedoch "zu Hause" bleiben. Dies schützt sie aber auch vor dem Dieb: Dies ist ein Spieler, der die 0 gelegt hat. Er darf sich bei seinen Mitspielern bedienen.

Mit den gesammelten Waren können ausliegende Aufträge erfüllt werden, für die es am Ende noch mehr Punkte gibt, als für die verbliebenen Schrott-Stücke.

In Fundstücke gewinnt, wer mit seinen eingesckten Sperrmüll-FUndstücken am meisten Geld verdient hat.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Fundstücke.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Fundstücke' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Meinung

Fundstücke erschien in seiner Ursprungsversion bereits 2002 - damals noch in den Öko-Farben dunkelgrün, mittelgrün, hellgrün und weiß und auf dünnem Papier. Mit zeitgemäßem Material sieht alles zwar deutlich besser aus, technisch hat sich jedoch wenig verändert: Der hohe Glücksfaktor beim alten Ich-denke-dass-Du-denkst (bzw. legst) dominiert das Geschehen. Spaß macht das Sammeln der teilweise kuriosen Teile aber trotzdem.

Fazit

Die Neuauflage lässt das Spiel erwachsen wirken und vermag etwa eine halbe Stunde lang gut zu unterhalten.

Fundstücke Bild 1 Die Auftragskarten (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Fundstücke Bild 1Fundstücke Bild 2Fundstücke Bild 3

Fundstücke Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Fundstücke diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Fundstücke hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Wortwirbel
Seafall
Das waren Zeiten
Shopping Center