Le Havre - Der BinnenhafenFoto: Lookout Games, 2014

Le Havre - Der Binnenhafen

In Le Havre - Der Binnenhafen erwerben und bauen die Spieler Produktionsgebäude. Ein eigenes Aktionsrad bestimmt die jeweilige Anzahl der Aktionen in den Gebäuden. Nach einer Aktionsradrunde gewinnt der reichste Spieler.

Bewertung

Le Havre - Der Binnenhafen Durchschnitt: 4.7 von 5 (3 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: für 2 Personen
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 40 - 70 Minuten

Spielfamilie:
Le Havre

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Sonstiges, Jeder gegen jeden
Thema: Wirtschafts-Simulation, Wirtschafts-Strategie, Gegenwart

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Lookout Games
Autor: Rosenberg, Uwe
Illustrator: Franz, Klemens

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Le Havre - Der Binnenhafen: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Le Havre - Der Binnenhafen: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Le Havre - Der Binnenhafen.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Le Havre - Der Binnenhafen' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Le Havre erhält einen Binnenhafen. Und weil dieser eben etwas kleiner ausfällt, ist Le Havre - Der Binnenhafen auch nur für zwei Spieler gedacht. Abgespeckt wurde vor allem die Anzahl der Aktionsmöglichkeiten und somit an der Komplexität, der Binnenhafen ist nun schon in ca. 50 Minuten spielbar. Damit ist das Spiel sowohl für Menschen die wenig spielen als auch für Vielspieler interessant.

Jeder Spieler besitzt einen eigenen Spielplan mit Aktionsrad. Dieses wird jede Runde weitergedreht und regelt mehrere Dinge gleichzeitig: Wie oft die Funktionen der errichteten Gebäude pro Aktion genutzt werden dürfen (Wie bei Le Havre dürfen auch die Plättchen des Mitspielers benutzt werden!), wie viele Aktionen zur Verfügung stehen und wann welche neuen Gebäude ins Spiel kommen.

Eine Aktion kann aber auch der Erwerb eines neuen Gebäudes sein, das je nach Typ mit Geld oder Rohstoffen bezahlt werden muss. Ansonsten konzentrieren sich die Funktionen auf das Vermehren der Rohstoffe sowie deren Verkauf. Sobald beide Zeiger eine volle Umdrehung abgeschlossen haben (und somit alle möglichen Stufen genau ein Mal erreicht wurden), gewinnt der reichste Spieler (Bargeld plus Gebäudewerte) das Spiel Le Havre - Der Binnenhafen.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Le Havre - Der Binnenhafen.

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Le Havre - Der Binnenhafen' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Das Rosenbergsche Aktionsrad steht im Zentrum des Geschehens, das genau dann zu Ende geht, wenn die Plättchen drohen unübersichtlich zu werden. Le Havre in nur einer halben Stunde? Nun, vielleicht nicht gleich in der ersten Partie (denn da sind eher 45-60 Minuten realistisch), aber ab der zweiten schon. Denn der Ablauf ist klar strukturiert –und übrigens auch das Auftauchen der Gebäudetypen. Es kann also ein wenig geplant werden. Manchmal ist es ohnehin gut zu wissen, welche Gebäude in den nächsten Runden auftauchen werden.

Durch die Möglichkeit, die Plättchen des Gegenübers zu nutzen, haben beide Spieler nahezu gleiche Chancen. Entscheidend sind deshalb Nuancen, die sich bei der Endabrechnung dennoch stark auswirken. Doch auch von einer deutlichen Niederlage sollte sich niemand abschrecken lassen und es stattdessen beim nächsten Mal einfach wieder versuchen.

Fazit
Der Binnenhafen ist tatsächlich eine Mini-Ausgabe von Le Havre. Wenn gerade kein dritter Spieler zur Hand ist, bietet der Hafen beste Unterhaltung für eine gute halbe Stunde.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Le Havre - Der Binnenhafen in Ausgabe 4/13 rezensiert und umgerechnet mit 3 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Le Havre - Der Binnenhafen Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Lookout Games, 2014
Le Havre - Der Binnenhafen Bild 1Le Havre - Der Binnenhafen Bild 2Le Havre - Der Binnenhafen Bild 3Le Havre - Der Binnenhafen Bild 4Le Havre - Der Binnenhafen Bild 5Le Havre - Der Binnenhafen Bild 6Le Havre - Der Binnenhafen Bild 7Le Havre - Der Binnenhafen Bild 8

Le Havre - Der Binnenhafen Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Le Havre - Der Binnenhafen diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Le Havre - Der Binnenhafen hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Wikinger
Bello Fass
Monster unterm Bett
Monopoly: James Bond 007 – Gold-Edition