Village InnFoto: Pegasus Spiele, 2015

Village Inn

Mit Village Inn eröffnen im Dorf eine Brauerei und ein Wirtshaus. Dort treffen sich allerlei Persönlichkeiten, die den Spielern helfen. Die Erweiterung enthält außerdem Material für einen fünften Mitspieler.

Bewertung

Village Inn Durchschnitt: 3.3 von 5 (3 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 5 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: 80 - 90 Minuten

Grundspiel:

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Einsetzspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Mittelalter, Europa, Landschaft, Städte und Siedlungen

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Pegasus Spiele
Autoren: Brand, Inka
Brand, Markus
Illustrator: Lohausen, Dennis

Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Village Inn: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Village Inn: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Village Inn.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Village Inn' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Das Dorf erhält seinen eigenen Pub. In der Kneipe Village Inn treiben sich allerlei Gestalten herum, die sich mit nur wenig Zeitaufwand beschwatzen lassen. Sie tun Gutes und erweisen den Spielern den einen oder anderen Gefallen. Doch damit nicht genug, denn diese Erweiterung zu Village, dem „Kennerspiel des Jahres 2012“, beinhaltet auch das Material für einen fünften Mitspieler.

Der Spielablauf ist weitgehend identisch mit dem des Grundspiels. Allerdings existieren jetzt zwei neue Gebäude: die Brauerei und das Wirtshaus. In Wirtshaus wird (abgestandenes britisches) Bier ausgeschenkt. Bevor es soweit ist, muss der Gerstensaft aber erst einmal gebraut werden. Dies geschieht in der Brauerei, einem zusätzlichen neuen Handwerksbetrieb, der pro Aktion zwei Fässer Gerstensaft produziert. Dies kostet (wie bei den Ställen) wahlweise drei Zeiteinheiten oder drei Getreidesäcke.

Im neuen Aktionsfeld Wirtshaus können dann Personenkarten erworben werden: Dreißig Stück verteilen sich auf drei offene Stapel, sodass lange Zeit drei Karten zur Auswahl stehen. Jeder Charakter ermöglicht ein Mal pro Partie eine spezielle Bonusaktion. Manche Personen sorgen bei Village Inn außerdem für zusätzliche Siegpunkte am Spielende.

Achtung: Die Erweiterung ist nur mit dem Grundspiel Village spielbar.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Village Inn.

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Village Inn' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Wir lernen: Ob nun das Vieh im Stall gefüttert oder in der Dorfkneipe gebechert wird, macht technisch im Grunde keinen Unterschied. Das Vieh säuft eben. Dieser Logik folgend fällt die Gewöhnung an das Wirtshaus sehr leicht, das eine abwechslungsreiche und oft interessante Aktionsalternative bietet. In einer Partie mit fünf Spielern ist dies aber auch dringend nötig, da es recht beengt im Dorf zugeht. Besser ist es deshalb, auf einen fünften Spieler zu verzichten und das Village Inn zu viert zu benutzen.

Die neue Dorfchronik und die anonymen Gräber können wahlweise auf die entsprechenden Bereiche des Spielplans oder daneben gelegt werden. Wofür man sich schließlich entscheidet, ist Geschmackssache: Neben dem Plan verrutscht nichts, auf dem Plan irritieren dagegen die alten Abbildungen nicht mehr.

Fazit
Die beiden neuen Gebäude fügen sich harmonisch ein und gefallen insbesondere bei Partien mit vier Spielern. Village Inn ist daher eine sehr empfehlenswerte Ergänzung für Village.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Village Inn in Ausgabe 6/13 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Village Inn Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Pegasus Spiele, 2015
Village Inn Bild 1Village Inn Bild 2Village Inn Bild 3Village Inn Bild 4Village Inn Bild 5

Village Inn Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Village Inn diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Village Inn hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Geheimcode
Der kleine Riese Kasimir
Blood Bowl Team Manager: Das Kartenspiel
Die Sterne stehen richtig