Smash Up: What Were We ThinkingFoto: Alderac Entertainment Group, 2016

Smash Up: What Were We Thinking

Smash Up: What Were We Thinking ist ein eigenständiges Spiel, das sich mit allen "Smash Up"-Spielen kombinieren lässt. Spieler kämpfen wie immer um Orte – diesmal mit Rockstars, Entdeckern, Omis und Teddybären.

Bewertung

Smash Up: What Were We Thinking Durchschnitt: 3.5 von 5 (4 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler:
2 - 4 Personen, besonders gut mit 2 Spielern
Alter:
ab 12 Jahren
Dauer:
30 - 45 Minuten
Grundspiel:
Spielfamilie:
Smash Up
Sprache:
Anleitung und Spielmaterial nicht in Deutsch

Spieltyp

Genre:
Kartenspiel, Eroberungsspiel, Jeder gegen jeden
Thema:
Konflikte und Kriege, Abenteuer und Fantasie

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Ludografische Angaben

Autor:
Peterson, Paul
Erscheinungsjahr:
2017

Smash Up: What Were We Thinking Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Alderac Entertainment Group, 2016
Smash Up: What Were We Thinking Bild 1

Smash Up: What Were We Thinking Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Smash Up: What Were We Thinking diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Frühjahrs-Neuheiten sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Smash Up: What Were We Thinking hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Monopoly: Ghostbusters
Robotics
Kunterbunte Tierparade
1, 2, 3 ... ich komme!