ObstgartenFoto: Verlag

Obstgarten

Beim Obstgarten müssen die Spieler alle gemeinsam versuchen die Früchte von den Bäumen einzusammeln, bevor der Rabe den Garten erreicht. Welche Frucht eingesammelt wird, oder ob der Rabe läuft, entscheidet der Würfel.

Bewertung

Obstgarten Durchschnitt: 3.8 von 5 (6 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 8 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 3 Jahren
Dauer: 10 - 20 Minuten

Spielfamilie:
Obstgarten

Spieltyp

Genre: Würfelspiel, Sammelspiel, Alle gegen das Spiel
Thema: Garten, Tiere, Umwelt, Tier, Vogel

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Haba-Habermaaß GmbH
Autor: Farkaschovsky, Anneliese
Illustrator: Matheis, Walter

Erscheinungsjahr: 1986
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Obstgarten: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Obstgarten: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Obstgarten.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Obstgarten' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Obstgarten ist ein kooperatives Spiel. Das heißt, alle Kinder spielen zusammen gegen das Spiel, genauer gesagt gegen einen Raben. Der Rabe hat Hunger und will Früchte von verschiedenen Bäumen klauen. Die Spieler versuchen, das zu verhindern.

Ziel des Spiels ist es, Obst von Bäumen zu pflücken, bevor der Rabe es klaut. Das Obst wird auf die entsprechenden Bäume verteilt (Kirschen auf den Kirschbaum, Pflaumen auf den Pflaumenbaum und so weiter). Außerdem erhält jeder Spieler ein Körbchen.

Wer bei Obstgarten am Zug ist, würfelt. Würfelt er eine Farbe, darf er eine Frucht der entsprechenden Farbe in seinen Korb legen. Gelb steht für Birnen, blau für Pflaumen, rot für Kirschen und grün für Äpfel. Wer einen Obstkorb würfelt, darf zwei beliebige Früchte ernten. Fällt der Rabe, müssen die Kinder eines von neun Rabe-Puzzleteilen in die Mitte legen.

Wenn die Spieler alle Früchte einsammeln, bevor das Rabbenpuzzle fertig ist, gewinnen sie. Ist das Puzzle fertig und es liegen noch Früchte auf dem Brett, verlieren die Spieler und der Rabe gewinnt.

Das Spiel fördert laut dem Verlag die Feinmotorik (durch das Einsammeln der Früchte), das Erkennen von Farben und Formen sowie die Kooperation mit anderen Kindern.

Obstgarten Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Verlag
Obstgarten Bild 1Obstgarten Bild 2

Obstgarten Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Obstgarten diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Obstgarten hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Krabbel-Trabbel
emoji Das Memo-Spiel
History of Art Memory
Monopoly Express