Alles Tomate!Foto: Zoch Verlag, 2014

Alles Tomate!

Die Spieler müssen sich bei Alles Tomate! verschiedene Gegenstände, die zu einem bestimmten Bauernhofthema gehören, merken, um am Ende die meisten Hofkarten zu besitzen.

Bewertung

Alles Tomate! Durchschnitt: 3.8 von 5 (6 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 8 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 15 - 15 Minuten

Auszeichnungen:
2008

Spieltyp

Genre: Sonstiges, Merkspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Bauernhof, Gegenwart, Wirtschaft, Landwirtschaft

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Zoch Verlag
Autor: Knizia, Reiner
Illustrator: Silveira, Gabriela

Erscheinungsjahr: 2007
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Alles Tomate!: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Alles Tomate!' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Was findet sich alles auf einem Bauernhof? Antwort auf diese Frage gibt das Spiel Alles Tomate!. Die Spieler müssen sich unterschiedliche Dinge, die zu einem bestimmten Bauernhofthema gehören, gut merken, um am Ende die meisten Hofkarten zu besitzen.

Alles Tomate! enthält sieben verschiedenfarbige Themen- beziehungsweise Kategoriekarten, auf denen jeweils zusammengehörige Dinge wie Tiere, Gebäude, Gemüse, Obst, Gegenstände usw. klein abgebildet sind. Daneben gibt es noch die Hofkarten, die einzelne Motive (wie zum Beispiel Kuh, Pferd, Hühnerstall, Käse, Kirschen usw.) zeigen und von denen jede farblich zu genau einer Themenkarte passt.

Die Spielvorbereitung ist in einer Minute erledigt. Es müssen lediglich die sieben Kategoriekarten offen nebeneinander ausgelegt werden, wobei unterhalb dieser Karten, jeweils aufgedeckt, noch eine beliebige farblich passende Hofkarte platziert wird. Die übrigen Karten werden als gut gemischter Stapel bereitgelegt. Haben sich alle Spieler die Motive der offen liegenden Hofkarten gut eingeprägt, werden diese auf die verdeckte Seite gedreht.

Der Startspieler zieht nun die erste Motivkarte vom Stapel, und zwar so, dass alle Spieler diese gleichzeitig sehen können. Wurde zum Beispiel eine rote Karte aufgedeckt, so müssen die Spieler jetzt schnellstmöglich das Motiv nennen, das gerade verdeckt unterhalb der roten Themenkarte liegt. Wichtig: Jeder Spieler darf immer nur einen Begriff rufen. Der flotteste Spieler mit der richtigen Antwort erhält die verdeckt liegende Hofkarte. Die gerade gezogene Karte kommt nun ihrerseits verdeckt unter die entsprechende Kategorie. Derjenige, der den letzten Begriff am schnellsten erraten hat, deckt die nächste Karte vom Stapel auf.

Sobald der Hofkartenstapel aufgebraucht ist, hat der Spieler mit den meisten gesammelten Motiven gewonnen.

Blogbeiträge

Ludokids (Rezension)

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Alles Tomate!' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Alles Tomate ist ein flottes Gedächtnistraining mit schön illustrierten Karten. Richtig spaßig wird es, wenn viele Mitspieler kreuz und quer den gerade gesuchten Begriff in die Runde "brüllen". Im Eifer des Gefechts kann es da schon mal passieren, dass statt dem Wort "Kuh" einfach nur ein "Muh" herauskommt.

Ein bisschen nachteilig ist allerdings die Tatsache, dass das Kartenaufdecken nicht immer so klappt, dass wirklich alle Spieler die Karte genau gleichzeitig sehen können. Somit hat unter Umständen derjenige einen kleinen Vorteil, der die neue Karte aufdeckt. Wird allerdings der Tipp aus der Spielregel beherzigt, dass der Name der neuen Karte vorm Aufdecken der ganzen Runde laut angesagt werden muss, so lässt sich dieses Problem etwas abfedern.

Um das Spiel für Kinder etwas einfacher zu gestalten, kann auch nur mit drei oder vier Kategoriekarten und den dazugehörigen Hofkarten gespielt werden.

Fazit

Alle, die ihr Kurzzeitgedächtnis auf eine lustige und nette Art ein bisschen auf Vordermann bringen wollen, sind bei Alles Tomate genau richtig. Ob Jung, ob Alt, ob Bauer oder nicht, hier ist viel Spaß angesagt, denn am Ende ist sowieso alles Tomate.

Alles Tomate! Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Zoch Verlag, 2014
Alles Tomate! Bild 1Alles Tomate! Bild 2Alles Tomate! Bild 3Alles Tomate! Bild 4Alles Tomate! Bild 5Alles Tomate! Bild 6Alles Tomate! Bild 7

Dir gefällt Alles Tomate!? Bei unseren verschiedenen Partnern findest Du das Spiel, soweit verfügbar, zum Kauf. Klicke einfach auf das Logo des Partners und Du gelangst direkt zum Angebot. Dies ist ein kostenfreier Service für Dich. Die Bestellung bei unseren Partnern beinhaltet für Dich keine Mehrkosten.
Kaufe Deine Lieblingstitel und spiele los was das Zeug hält!

Alles Tomate! Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Alles Tomate! diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Alles Tomate! hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Diego Drachenzahn
Glüx
Manhattan TraffIQ
Black Stories: Krimi Edition