CraniumFoto: Ludoversum

Cranium

In Craniums Familienedition geht es wie im Grundspiel um das Lösen bestimmter Aufgaben. Es wird geknetet, gezeichnet, geschauspielert und fleißig geraten.

Bewertung

Cranium Durchschnitt: 3 von 5 (5 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 4 - 16 Personen, besonders gut mit 16 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 45 - 75 Minuten

Spielfamilie:
Cranium

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Kommunikationsspiel, Mannschaft gegen Mannschaft
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Cranium, Inc.
Autor: Tait, Richard

Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Cranium' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

In Craniums Familienedition geht es wie im Grundspiel um das Lösen bestimmter Aufgaben. Es wird geknetet, gezeichnet, geschauspielert und fleißig geraten.

Der Spielplan zeigt einen verschwungenen Pfad mit Feldern in fünf Farben, der von nur zwei Teams abgelaufen wird. Wer am Zug ist, erhält eine Cranium-Aufgabenkarte der Farbe des Feldes auf dem die Spielfigur seines Teams steht. Vorgelesen wird die Aufgabe durch das gegnerische Team. In der Kategorie „Kreatokater“ werden Objekte blind oder mit einer fremden Hand gezeichnet, mit Knete modelliert und Bildausschnitte bestimmt. „StarSteller“ bedeutet Pantomime, einfache Kunststücke, ein Lied vorzusummen oder drei Dinge zu besorgen. Im „Denkonaut“ müssen Farbkombinationen erwürfelt oder Wissensfragen beantwortet werden, mal als Entscheidungs- oder Multiple-Choice-Frage verpackt. Der „WörterWurm“ beschäftigt sich mit Gitterrätseln, dem Rückwärtsbuchstabieren, dem Finden von Wörtern zu bestimmten Kategorien sowie Kettenwörtern.

Kann die Aufgabe innerhalb der durch eine Sanduhr vorgegebenen Zeit erfolgreich gelöst werden, wird gewürfelt und die entsprechende Felderzahl vorwärts gezogen. Glücksstern-Felder erlauben die doppelte Zugweite. Es gewinnt das Team, das zuerst die Ziellinie überquert.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Cranium in Ausgabe 5/02 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Cranium' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Meinung

Die Unterschiede zum ursprünglichen Cranium fallen erstaunlich gering aus. Zwar sind die Aufgaben insgesamt etwas leichter, doch das eigentliche Spielgefühl bleibt unverändert. Etwas irritierend ist zunächst der Spielplan mit seinem schlangenartigen Verlauf. Haben Partyspiele nicht immer einen sehr hässlichen Plan mit eckigen Feldern? Nun, Cranium Family jedenfalls nicht. Schade nur, dass die Farben irgendwie matt und kontrastarm ausgefallen sind. 

Was aber überhaupt nicht nachvollziehbar ist, ist die Beschränkung auf nur zwei Teams. Denn dieses Spiel ließe sich genauso wie alle anderen Cranium Varianten ebenso gut mit drei oder vier Mannschaften spielen! Ob da die Annahme eine Rolle gespielt hat, Cranium Familie würde sich sonst zu wenig von Cranium unterscheiden? Vielleicht soll damit ja auch nur eine Teambildung innerhalb einer Familie forciert werden. Papa und Sohn gegen Mama und Tochter. Jung gegen alt oder mal ein Mixed. Und wenn kein zweites Kind zur Verfügung steht, kann ja auch die Oma herhalten…

Fazit

Die Cranium Familienedition unterscheidet sich von Cranium hauptsächlich durch die etwas einfacheren Aufgaben, die auch für jüngere Mitspieler geeignet sind. Damit eignet es sich prima für den Familienkreis und stellt eine „Übergangslösung“ darf, einen interessanten Zwischenschritt zwischen der Junior-Ausgabe und dem klassischen Cranium.

Cranium Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Cranium Bild 1Cranium Bild 2Cranium Bild 3Cranium Bild 4Cranium Bild 5Cranium Bild 6Cranium Bild 7Cranium Bild 8

Cranium Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Cranium diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Cranium hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Cosmic Encounter: Kosmische Herrschaft
Zooloretto Junior
Terraforming Mars: Hellas & Elysium
Parfum