Dreadball: Kick OffFoto: Ludoversum

Dreadball: Kick Off

Das futuristische Dreadball: Kick Off orientiert sich stark an dem Spiel Blood Bowl, das in eine Fabelwelt spielt. Wie bei Blood Bowl müssen die Spieler einen Ball übers Feld transportieren und damit Punkte erzielen.

Bewertung

Dreadball: Kick Off Durchschnitt: 4 von 5 (3 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: für 2 Personen
Alter: ab 14 Jahren
Dauer: 90 - 115 Minuten

Spielfamilie:
Dreadball

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Laufspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Sport, Zukunft, Ballsport

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlage:  Heidelberger SpieleverlagMantic Games
Autor: Thornton, Jake "Quirkworthy"

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Dreadball: Kick Off: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Dreadball: Kick Off' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Rugby oder American Football? Blood Bowl oder Dreadball: Kick Off? Manchmal sind die Unterschiede zwischen Sportarten, aber auch Spielen marginal – und dennoch trennen sie verschiedene Fangruppen. Das futuristische Dread Ball orientiert sich stark an dem Spiel Blood Bowl, das in eine Fabelwelt spielt.  Es unterscheidet sich von Blood Bowl unter anderem durch größere Felder und Figuren.

Das Dread Ball-Spielfeld besteht aus zahlreichen Sechseckfeldern, auf jeder Seite drei mögliche „Strike“-Zonen (zum Erzielen von Treffern) sowie die jeweilige Ersatzbank. Die Charaktere verfügen über verschiedene Eigenschaften, mit denen sie Geschicklichkeitsproben (Würfelwürfe) bestehen müssen. Der Ball wird getragen, gepasst, aufgefangen, dem Gegner abgenommen oder fallen gelassen. Es werden abwechselnd insgesamt 14 Angriffe, sogenannte „Rushes“ durchgeführt, bei denen gepunktet werden kann. Ein Vorsprung von sieben Punkten bedeutet einen vorzeitigen Sieg bei Dreadball: Kick Off. Im Basisspiel stehen den Spielern die Mannschaften der Trontek 29ers (Menschen) und der Greenmoon Smackers (Orks und Goblins) zur Auswahl. Wem das nicht genügt, kann zusätzlichen Mannschaften erwerben, zum Beispiel der Skittersneak Stealers und Midgard Delvers.

Blogbeiträge

SpieLama (Rezension)

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Dreadball: Kick Off' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Die detaillierten Miniaturen müssen zunächst zusammengeklebt (Rumpf, Kopf, Arm) und angemalt werden. Für erfahrene Modellbau-Veteranen und regelmäßige Besucher von Games-Workshop-Läden stellt dies keine große Hürde dar, herkömmliche Brettspieler sollten dies jedoch berücksichtigen. Die zweite Herausforderung besteht im Erlernen der sehr spezifischen Fachsprache, die große Ähnlichkeiten mit American Football aufweist. Diese beschränkt sich nicht nur auf die Spielzüge („Rush“, „Slam“, „Steal“, „Strike“, …), sondern erstreckt sich auch über die Spielertypen („Jacks“, „Strikers“, „Guards“).

Apropos Ähnlichkeiten: Blood-Bowl-Spielern dürfte Dread Ball so gut wie keine Umstellungsschwierigkeiten verursachen. Dread Ball lässt sich zwar auch im Turniermodus spielen, verzichtet aber auf Charakterentwicklungen im „Pen & Paper“-Stil. Statt große Karrieren als Manager zu verfolgen, kann jederzeit mal eine kleine Partie gespielt werden. Insofern sind die Ähnlichkeiten zum Blood Bowl Kartenspiel sogar größer.

Fazit
Auch in der futuristischen Thudweiser-Liga wird Blood Bowl gespielt. Es heißt nur anders, nämlich Dreadball, ist jedoch eine ebenso schöne Sportsimulation für Spieler, die ihre Miniaturen gerne selbst bemalen.

Dreadball: Kick Off Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Dreadball: Kick Off Bild 1Dreadball: Kick Off Bild 2Dreadball: Kick Off Bild 3Dreadball: Kick Off Bild 4Dreadball: Kick Off Bild 5Dreadball: Kick Off Bild 6

Dreadball: Kick Off Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Dreadball: Kick Off diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Dreadball: Kick Off hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Die Glasstraße
Onirim (Zweite Edition)
Burg Flatterstein
Halli Galli Deluxe