Dumm gelaufen!Foto: Ravensburger Spieleverlag, 2014

Dumm gelaufen!

Jeder Spieler versucht bei Dumm gelaufen! als erster drei Aufgaben zu erfüllen. Das ist nicht so einfach, wenn die passenden Karten nicht auftauchen wollen oder die Mitspieler diese einem vor der Nase wegschnappen.

Bewertung

Dumm gelaufen! Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 6 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 30 - 30 Minuten

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Sammelspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Ravensburger Spieleverlag
Autoren: Bücken, Hajo
Hanneforth, Dirk
Illustrator: Schildmeier, Uwe

Erscheinungsjahr: 2001
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Weitere Auflagen

Dumm gelaufen!

Dumm gelaufen!
Jahr: 1998
Land:   DE
Verlag: F.X. Schmid

Anleitung herunterladen

Dumm gelaufen!: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Dumm gelaufen!: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Dumm gelaufen!.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Dumm gelaufen!' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Der Name ist bei diesem Spiel im wahrsten Sinne des Worte Programm. Gespielt wird mit einem speziellen Kartenblatt. Jeder Spieler hat eine Aufgabe zu erfüllen, die ihm verdeckt zugelost wird. So eine Aufgabe ist zum Beispiel 1er- und 11er-Karten der gleichen Farbe zu sammeln. Das ist gar nicht so einfach, denn die eins ist in jeder Farbe nur einmal vorhanden. Andere Aufgaben lauten: Mindestens vier aufeinander folgende Karten der gleichen Farbe zu bekommen. Oder: Sammle mindestens neun Karten, darunter darf sich aber keine grüne Karte befinden.

Um seine Aufträge zu erfüllen, werden Karten getauscht, entweder vom Stapel oder aus einer Reihe offenliegender Karten. Dann gibt es noch Aktionskarten, die zusätzliche Tauschaktionen auslösen. Hat ein Spieler seine Aufgabe erfüllt, erhalten alle Spieler neue Aufgaben, behalten aber ihre Handkarten.

Natürlich sind die bis jetzt mühsam getauschten Karten für die neue Aufgabe vermutlich völlig nutzlos. Dumm gelaufen! Aber den Konkurrenten geht es ja auch nicht besser. Wer zuerst drei Aufgaben erfüllt und dadurch drei Punkte auf seinem Siegpunktekonto hat, gewinnt bei diesem Kartenspiel. Dumm gelaufen! ist ein nettes, kleines Ärgerspiel.

(Beschreibung von Berthold Heß und Sebastian Wenzel)

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Dumm gelaufen!.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Dumm gelaufen! in Ausgabe 2/98 rezensiert und umgerechnet mit 3 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Dumm gelaufen! Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ravensburger Spieleverlag, 2014
Dumm gelaufen! Bild 1Dumm gelaufen! Bild 2

Dumm gelaufen! Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Dumm gelaufen! diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 2 Kommentare zu Dumm gelaufen! hinterlassen.

zuspieler schrieb am 11.03.2017:

Laut Anleitung werden keine Karten gezogen, wenn eine Aufgabe erfüllt wurde. Auf Seite 8 steht: "Die Zahlen und Action-Karten behält jeder Spieler auf der Hand. Mit ihnen wird in der nächsten Runde weitergespielt."

Mucke schrieb am 09.03.2017:

Habe das Spiel gekauft. Wir werden uns nur nicht ganz einig, wieviel Karten derjenige ziehen muss, der gerade eine Aufgabe erledigt hat. Kann mir jemand darauf antworten?

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Tammany Hall
Mankomania
Aquaretto
Harry Hopper