Keltis: Das WürfelspielFoto: Franckh-Kosmos Verlag, 2014

Keltis: Das Würfelspiel

In Keltis: Das Würfelspiel würfelt jeder für sich, es gibt keine Interaktion. Das Spielprinzip ähnelt im Kern jedoch dem Original-Keltis. Die Spieler versuchen, möglichst wenige Farben möglichst häufig zu treffen.

Bewertung

Keltis: Das Würfelspiel Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 4 Personen, besonders gut mit 3 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 20 - 20 Minuten

Spielfamilie:
Keltis

Spieltyp

Genre: Rollenspiel, Sammelspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Kosmos
Autor: Knizia, Reiner
Illustratoren: Stephan, Claus
Hoffmann, Martin

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Keltis: Das Würfelspiel: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Keltis: Das Würfelspiel: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Keltis: Das Würfelspiel.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Keltis: Das Würfelspiel' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Das Spiel des Jahres 2007 gibt es nun auch als Würfelspiel. Bei Keltis: Das Würfelspiel würfelt allerdings jeder für sich, es gibt keinerlei Interaktion. Das Spielprinzip bleibt im Kern jedoch das gleiche: Die Spieler versuchen, möglichst wenige Farben möglichst häufig zu treffen.

Die Spieler sind reihum am Zug, in dem sie alle fünf Würfel werfen und beliebig viele davon ein Mal erneut würfeln dürfen. Für 2+ erzielte Wunschsteine erhalten sie einen entsprechenden Marker, danach dürfen sie eine der fünf Spielfarben wählen und einen Spielstein in der entsprechenden Reihe um die gewürfelte Anzahl Felder vorwärts ziehen. Wer am Ende die meisten Punkte besitzt, gewinnt.

Wer dabei auf einem Sonderfeld landet, erhält einen weiteren Wunschstein, einen zusätzlichen Schritt oder sogar einen kompletten Extrazug. Sobald fünf Steine am Skalenende angekommen sind, erfolgt eine Wertung, bei der es Plus- und Minuspunkte für die erreichten Stufen sowie die gesammelten Wunschsteine gibt.

Der Spielplan von Keltis: Das Würfelspiel besitzt zwei Seiten, eine Seite für eine normale Variante und eine Seite mit gekreuzten Ästen für eine etwas anspruchsvollere Variante. Auf Feldern mit gekreuzten Ästen darf eine Spielfigur nicht stehen bleiben.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Keltis: Das Würfelspiel in Ausgabe 3/12 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Forumsdiskussionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Keltis: Das Würfelspiel.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Keltis: Das Würfelspiel' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Den Spielplan beidseitig zu bedrucken war keine schlechte Idee, obwohl dieses Würfelspiel auch so bereits zu gefallen weiß. Eigentlich stören nur die Papp-Counter, hier wären grüne Glassteine viel schöner gewesen. Aber das war bei dem Preis wohl nicht mehr drin –schade. Dafür sind die Würfel toll geworden –was im Übrigen gleichermaßen auf die anderen neuen Kosmos-Würfelspiele zutrifft.

Kleiner Taktik-Tipp für Anfänger: Lieber auf zwei (oder drei im Spiel zu zweit) Farben konzentrieren als in vier Reihen parallel zu marschieren. Gerade für den letzten Schritt gibt es nämlich erst Punkte, ansonsten sollten auch die Wunschsteine nicht vernachlässigt werden.

Fazit

Auch ohne Interaktion macht das Keltis-Würfelspiel eine Menge Spaß. Dem Einen oder Anderen sogar mehr als der große Brettspiel-Bruder.

Keltis: Das Würfelspiel Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Franckh-Kosmos Verlag, 2014
Keltis: Das Würfelspiel Bild 1Keltis: Das Würfelspiel Bild 2Keltis: Das Würfelspiel Bild 3Keltis: Das Würfelspiel Bild 4Keltis: Das Würfelspiel Bild 5

Keltis: Das Würfelspiel Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Keltis: Das Würfelspiel diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Keltis: Das Würfelspiel hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Tumult Royal
Die Villa des Paten
Geheimsache
Cosmic Encounter: Kosmische Allianz