MausgeflipptFoto: Zoch Verlag, 2014

Mausgeflippt

Die Spieler versuchen, bei Mausgeflippt möglichst viele Mäuse zu fangen. Dafür ist eine gute Beobachtungsgabe und eine schnelle Reaktion nötig, denn Hauptkriterium sind Form und Farbe ihrer Kleidungsstücke.

Bewertung

Mausgeflippt Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 6 Personen, besonders gut mit 6 Spielern
Alter: ab 6 Jahren
Dauer: 15 - 20 Minuten

Auszeichnungen:
Kinderspiel des Jahres: Empfehlungsliste 2010

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Suchspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Tiere, Gegenwart, Umwelt, Tier, Maus

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Zoch Verlag
Autor: van den Bulk, Chislaine
Illustratoren: Fritz, Johanna
Richtberg, Oliver

Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Mausgeflippt: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Mausgeflippt: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Mausgeflippt.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Mausgeflippt' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Die Spieler versuchen, bei Mausgeflippt möglichst viele Mäuse zu fangen. Dafür ist eine gute Beobachtungsgabe und eine schnelle Reaktion nötig, denn Hauptkriterium sind Form und Farbe ihrer Kleidungsstücke.

Nacheinander werden 32 Mäusekarten aufgedeckt. Jede Maus trägt bestimmte Kleidungsstücke, zum Beispiel ein blaues T-Shirt, rote Turnschuhe und eine gelbe Krawatte. Die Spieler prüfen nun gleichzeitig, ob auf einer ihrer jeweils sieben Kleidungskarten ein übereinstimmendes Wäschestück abgebildet ist. Wer eines findet, legt es schnell auf die Mäusekarte und fängt damit die Maus. Spieler, die dagegen keine Übereinstimmung feststellen können, legen alle ihre Handkarten auf die Maus und rufen „mausgeflippt!“. Natürlich bekommt nur der schnellste und richtig liegende Spieler die Maus. Wer sich geirrt hat, muss zur Strafe das falsche Wäschestück vor sich ablegen – dieses zählt am Ende einen Minuspunkt.

Doch aufgepasst: Manche Mäuse sind bei Mausgeflippt  geschützt! Auf den Mäusekarten ist nebenbei nämlich noch ein Käsestück abgebildet – und wenn dieses mit der gerade ausliegenden Käseart übereinstimmt, darf auf keinen Fall versucht werden, die Maus zu fangen. Wer dies übersieht, erhält den Käse zur Strafe – und der kostet gleich zwei Punkte. Insgesamt gibt es neun verschiedene Käsearten im Spiel.

Sobald alle Mäuse gefangen oder alle Käsestücke verteilt sind, endet das Spiel. Jede gefangene Maus ist jetzt einen Punkt wert. Nach Abzug aller Strafen gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl. Bei Gleichstand der mit den meisten Mäusen.

 

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Mausgeflippt.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Mausgeflippt' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Mausgeflippt ist zwar kindgerecht aufgemacht, kann aber genauso gut auch nur von Erwachsenen gespielt werden. Der Ablauf ist simpel: gucken, vergleichen, reagieren. Und das Ganze möglichst schnell –ohne dabei eine wichtige Kleinigkeit zu übersehen. Dies ist aber gar nicht so leicht, denn worauf soll man sich zuerst konzentrieren? Farbe oder Form der Kleidungsstücke? Oder doch besser zuerst auf den Käse? So groß die Bemühungen auch sind, in kaum einem Spiel werden keine Fehler gemacht. Was natürlich für die entsprechende Belustigung bei den Mitspielern sorgt.

Eine gute Beleuchtung ist grundsätzlich empfehlenswert, um beispielsweise T-Shirt von Kleid und rot von orange unterscheiden zu können. Sehr angenehm ist auch die klare Begrenzung der Spieldauer: Es werden so lange Mäuse gejagt, bis alle gefangen wurden –und nicht bis irgendein Spieler im Besitz aller Karten ist. Wer Spaß daran hat, kann sich übrigens auch mal an den Käsesorten versuchen. Camembert, Bergkäse, Edamer, Limburger –sie alle lassen sich wiederfinden.

 

Fazit

Liebhaber von Hektik-Spielen können hier mal wieder so richtig „mausflippen“ und ihre Karten in die Tischmitte donnern. Ein scharfes Auge ist dabei mindestens genauso wichtig wie eine schnelle Reaktion!

 

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Mausgeflippt in Ausgabe 1/10 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Mausgeflippt Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Zoch Verlag, 2014
Mausgeflippt Bild 1Mausgeflippt Bild 2Mausgeflippt Bild 3Mausgeflippt Bild 4Mausgeflippt Bild 5

Mausgeflippt Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Mausgeflippt diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Mausgeflippt hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Tier auf Tier
Drecksause
Globetrotter
Sisimizi