Orléans: InvasionFoto: dlp games, 2015

Orléans: Invasion

Orléans Invasion ist die erste große Erweiterung zu Orléans. Die Erweiterung besteht aus den Modulen "Die Blütezeit", "Die Invasion“, "Das Duell“, "Der Würdenträger", "Die Hauptstadt Vierzon“ und "Der Handelsreisende“.

Bewertung

Orléans: Invasion Durchschnitt: 5 von 5 (2 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 1 - 5 Personen
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: 90 - 105 Minuten

Grundspiel:

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Deckbauspiel, Jeder gegen jeden, Alle gegen das Spiel
Thema: Mittelalter, Europa, Frankreich

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  dlp games
Autoren: Stockhausen, Reiner
Brand, Inka
Brand, Markus
Illustrator: Franz, Klemens

Erscheinungsjahr: 2015
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Orléans: Invasion: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Orléans: Invasion' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Orléans Invasion ist die erste große Erweiterung zu Orléans. Die Erweiterung besteht aus den Modulen "Die Blütezeit", "Die Invasion“, "Das Duell“, "Der Würdenträger", "Die Hauptstadt Vierzon“ und "Der Handelsreisende“.

"Die Blütezeit" erweitert das Grundspiel für zwei bis fünf Spieler um einen Zimmermann und Bauwerke, die - wenn sie bewirtschaftet werden - weitere Siegpunkte bringen.

"Die Invasion“ ist eine kooperative Variante. Darin versuchen zwei bis fünf Spieler gemeinsam, einen Angriff auf Orléans abzuwehren. Sie müssen sowohl fünf gemeinsame Aufgaben sowie individuelle Spielziele erfüllen.

"Das Duell“ fordert zwei Spieler zu einem Wettstreit der Händler heraus. Es gewinnt der Spieler, der zuerst vier Aufgaben erfüllen konnte.

"Der Würdenträger“ macht einen Solo-Spieler zu einem hohen Würdenträger, wenn er es denn schafft, genügend Bürger um sich zu scharen.

"Die Hauptstadt Vierzon“ fordert das strategische Vorgehen eines Solo-Spielers, der versucht, Vierzon zur Hauptstadt der Region auszubauen.

"Der Handelsreisende“ schickt einen Solo-Spieler als Händler quer durchs Land, um wichtige Waren zu den entlegensten Orten zu bringen.

Forumsbeiträge

Du hast Orléans: Invasion gespielt? In unserem Forum kannst Du Deine Erfahrungen veröffentlichen.

Pressemitteilung

Diese Pressemitteilung stammt vom Verlag und wurde nicht redaktionell bearbeitet.


Gemeinsam gegen Invasoren

Orléans, das Brettspiel mit dem Bagbuilding-Mechanismus sorgt seit einem Jahr für große Begeisterung. Jetzt muss sich das Spiel gegen Angreifer verteidigen.

Natürlich nur auf spielerischer Ebene, denn in der neuen, großen Erweiterungsbox „Orléans Invasion“, die zur Messe in Essen erscheinen wird, stehen die Invasoren vor den Stadttoren. Wird es den 2-5 Spielern gemeinsam gelingen, die Stadt gegen die Angreifer zu rüsten und somit die Invasion abzuwehren? In einer spannenden kooperativen Variante, die sich Inka und Markus Brand zu dem von Reiner Stockhausen ersonnenen Spiel ausgedacht haben, müssen alle zusammen arbeiten, um ans Ziel zu kommen. Dazu rüsten die Spieler die Stadt gemeinsam gegen den Feind, die Kornspeicher müssen gefüllt, die Stadtmauer verstärkt und die Außengrenzen gesichert werden. Darüber hinaus hat jeder Spieler gemäß seiner Charakter-Karte noch eine eigene Aufgabe zu erfüllen. Als sei das nicht genug, müssen auch noch diverse Ereignisse gemeistert werden. Da sind Brandstifter unterwegs oder Ratten haben sich über den Käsevorrat hergemacht. Aber manchmal kommt unverhofft auch Unterstützung.

Neben dem namengebenden kooperativen Szenario, das im Mittelpunkt der Szenarien steht, wurden weitere 5 neue Spiel-Varianten in die Box gepackt. Die „Blütezeit“ ist eine klassische Erweiterung, ebenfalls erdacht von Inka und Markus Brand. Außerdem gibt es mit „Das Duell“ ein spezielles 2-Spieler-Szenario, bei dem beide Kontrahenten 4 Aufgaben erledigen müssen. Wer dies am schnellsten schafft, gewinnt das Duell. Werden beide in der gleichen Runde fertig, gewinnt, wer die wertvollsten Waren sammeln konnte.

Darüber hinaus werden 3 Solo-Szenarien geboten, bei denen es jeweils darum geht, vor Ablauf der Runden bestimmte Aufgaben erfüllt zu haben. Die Szenarien sind unterschiedlich lang und haben verschiedene Schwierigkeitsstufen. Neben der richtigen Strategie muss der Solospieler auch das Quäntchen Glück haben, im richtigen Moment die passenden Personen aus dem Gefolgsleutebeutel zu ziehen.

„Orléans Invasion“ ist ein großes Erweiterungspaket, was aus vielen Spielerwünschen heraus entstanden ist: Hier kann jeder seine bevorzugte Spielvariante oder sein für ihn passendes Spielszenario entdecken. Für alle Fans von „Orléans“ ein absolutes „Must-have“, das viele neue herausfordernde Spielstunden im Tal der Loire verspricht.

„Orléans Invasion“ von Reiner Stockhausen, Inka und Markus Brand, Illustrationen von Klemens Franz, ist für 1 bis 5 Spieler ab 12 Jahren und kann ab sofort über den dlp-Shop online vorbestellt werden.

Orléans: Invasion Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: dlp games, 2015
Orléans: Invasion Bild 1

Dir gefällt Orléans: Invasion? Bei unseren verschiedenen Partnern findest Du das Spiel, soweit verfügbar, zum Kauf. Klicke einfach auf das Logo des Partners und Du gelangst direkt zum Angebot. Dies ist ein kostenfreier Service für Dich. Die Bestellung bei unseren Partnern beinhaltet für Dich keine Mehrkosten.
Kaufe Deine Lieblingstitel und spiele los was das Zeug hält!

Orléans: Invasion Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Orléans: Invasion diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Orléans: Invasion hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Ladybohn: Manche mögen´s heiß!
Das Labyrinth der Meister
Hände weg!
Top That!