SnapshotFoto: Ludoversum

Snapshot

In Snapshot schnippsen die Spieler reihum Holzscheiben, damit diese auf bestimmten Feldern liegenbleiben oder andere Objekte auf dem Spielfeld treffen. Hindernisse und die Scheiben der Gegner erschweren dies.

Bewertung

Snapshot Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 6 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 20 - 50 Minuten

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Geschicklichkeitsspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Kosmos
Autor: Dorn, Rüdiger
Illustratoren: Stephan, Claus
Hoffmann, Martin

Erscheinungsjahr: 2010
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Snapshot: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Snapshot' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Snapshot ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem kleine Holzscheiben durch die Gegend geschnippt werden, um bestimmte Objekte zu treffen oder auf speziellen Aktionsfeldern liegen zu bleiben.

Bande und Spielfläche entstehen, indem die Seitenränder des Spielplans hochgeknickt und mit Plastikklammern fixiert werden. Gleiches passiert mit dem Mittelteil, sodass ein viereckiger Ring entsteht, in den mehrere Hindernisplättchen und ein Stab gelegt werden. Jeder Spieler erhält einen Satz Auftragskarten, von denen stets (mindestens) eine aufgedeckt ist. Um eine Aufgabe zu erfüllen, muss die eigene Scheibe entweder an eine andersfarbige geschnippt werden, oder auf einem Aktionsfeld liegen bleiben. Landet die Scheibe dagegen in einer der drei farbigen Ecken, erhält der Spieler ein bis zwei entsprechende „Glitzersteine“. Sobald alle Aufgaben in Snapshot erfüllt und genau zwei Glitzersteine jeder Farbe gesammelt sind, muss die eigene Scheibe nur noch in die graue Startzone bugsiert werden.

Die Aktionsfelder bieten folgende Besonderheiten:

Mauerstab: Dieser darf versetzt werden, um Mitspieler zu behindern. Er muss jedoch die Bande und darf kein Aktionsfeld berühren. Bonusstein nehmen: Diese Holzwürfelchen dürfen für Doppelzüge verwendet werden. Glitzerstein abgeben: Ein beliebiger Stein muss abgegeben werden. Dies wird notwendig, wenn von einer Sorte drei Steine eingesammelt wurden. Aufgabe: Eine zusätzliche Aufgabenkarte wird aufgedeckt, sodass mehrere als nächstes erledigt werden können.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Snapshot in Ausgabe 6/10 rezensiert und umgerechnet mit 3 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Blogbeiträge

SpieLama (Rezension)

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Snapshot' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Snapshot ist vielleicht das Schnippspiel mit dem geringsten Platzbedarf. Durch die stabile Bande können die Scheiben durchaus mit hoher Geschwindigkeit umher geschossen werden. Ein wenig Gewalt wird auch gerne eingesetzt, wenn ein Hindernis mal ungünstig liegt –allerdings ist der Erfolg recht überschaubar, da die Masse der Hindernis einfach zu groß ist. Besser ist es, die Bande zur Umgehung zu benutzen.


Naturgemäß passiert es auch mal, dass ein Stein wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Polizei bei der Verkehrskontrolle aus dem Spielplan-Parcours herausfliegt. Dies ist jedoch kein Problem, da er sofort wieder in die Startzone gelegt wird und durch Kollisionen verursachte Verschiebungen bei anderen Spielerscheiben keine Folgen haben. Eine intelligente Lösung stellt die Sammelbox in der Mitte dar. Dort, wo dem Spielplan ein Stück fehlt, finden sämtliche Glitzer- und Bonussteine Platz.

Etwas schwierig ist es zu beurteilen, welcher Spieler nun gerade gut im Rennen liegt und welcher nicht. Der eine hat bereits seine Glitzersteine zusammen, der andere hat einen Vorsprung bei den Aufgabenkarten erarbeitet. Ein Dritter hat vielleicht ein paar Bonussteine und kann schneller aufholen. Wer soll also behindert werden, wenn der Mauerstab versetzt wird? Dies ist kaum abzuschätzen, weshalb dann doch oft jeder nur für sich selbst spielt und der geschickteste Schnipper am Ende meist die Nase vorn hat.

Fazit

Snapshot ist kein Meilenstein unter den Geschicklichkeitsspielen, aber trotz einiger Ecken und Kanten eine runde Sache. Der große Vorteil besteht im scharf abgegrenzten Spielfeld, das sowohl eine vorsichtige als auch eine aggressive Spielweise gestattet. Das gefällt nicht nur Kindern, sondern auch vielen Erwachsenen. Snapshot eignet sich daher immer wieder für eine Partie zwischendurch –für schnelle Revanchen fehlt jedoch ein wenig Abwechslung.

Snapshot Bild 1 Das Spielfeld mit Hindernissen (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Snapshot Bild 1Snapshot Bild 2Snapshot Bild 3Snapshot Bild 4Snapshot Bild 5

Dir gefällt Snapshot? Bei unseren verschiedenen Partnern findest Du das Spiel, soweit verfügbar, zum Kauf. Klicke einfach auf das Logo des Partners und Du gelangst direkt zum Angebot. Dies ist ein kostenfreier Service für Dich. Die Bestellung bei unseren Partnern beinhaltet für Dich keine Mehrkosten.
Kaufe Deine Lieblingstitel und spiele los was das Zeug hält!

Snapshot Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Snapshot diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Snapshot hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel - Bronzezeit
Drachenlachen
Steel Driver
Werwölfe: Unterwegs