1000 und ein SchatzFoto: Verlag

1000 und ein Schatz

Ali Baba hat in 1000 und ein Schatz die Höhle der vierzig Räuber entdeckt. Jetzt müssen sich Ali Baba und seine Freunde beeilen. Sie wollen möglichst viele Schätze aus der Höhle schaffen, bevor die Räuber eintreffen.

Bewertung

1000 und ein Schatz Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 4 Personen
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: 15 - 20 Minuten

Auszeichnungen:
Kinderspiel des Jahres: Empfehlungsliste 2011

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Laufspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Asien, Märchenwesen und Fabelwesen, Buch, 1001 Nacht

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Haba-Habermaaß GmbH
Autor: Teubner, Marco
Illustrator: Fischer, Ulrike

Erscheinungsjahr: 2010
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Regelfragen

1000 und ein Schatz: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach 1000 und ein Schatz.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu '1000 und ein Schatz' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Ali Baba hat in 1000 und ein Schatz die Schatzhöhle der vierzig Räuber entdeckt. Doch am Horizont ist bereits eine Staubwolke zu erkennen, die immer größer wird. Jetzt müssen sich Ali Baba und seine Freunde aber beeilen, möglichst viele Schätze aus der Höhle zu schaffen, bevor die Räuber eintreffen!

Die annähernd rechteckige Höhle wird auf dem Spielplan mit 19 Schatzplättchen gefüllt, auf denen teilweise feste Wände eingezeichnet sind. Die Spieler bewegen sich abwechselnd mit ihren Figuren von Feld zu Feld, wobei die Richtung egal, die Entfernung aber durch die Anzahl der Schätze vorgegeben ist. Steht eine Figur also auf einem Plättchen mit zwei Schmuckstücken, muss sie auch zwei Felder weit laufen – sofern sie dies kann. Sind alle möglichen Richtungen durch Wände blockiert oder Zielfelder von Mitspielern besetzt, darf sie (dank des Flaschengeistes aus Ali Babas Wunderlampe) auf ein beliebiges Feld der Höhle versetzt werden.

Den Schatz nimmt der Spieler natürlich mit und legt ein neues Plättchen an die Stelle. Zeigt dieses ein Räubergesicht, muss die Räuberfigur außerhalb der Höhle ein Feld weiterziehen. Wer mit seiner Figur die Höhle rechtzeitig verlässt, darf seine Schätze zählen. Wer sich dagegen noch in der Höhle befindet wenn die Räuber eintreffen, muss alle wieder abgeben. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Schätzen.

Für jüngere Spieler liegt als Bewegungsalternative in 1000 und ein Schatz auch ein Würfel bei, zudem kann auf das Abgeben der Schätze verzichtet werden.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu 1000 und ein Schatz.

Text-Rezension

Diese Rezension zu '1000 und ein Schatz' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

1000 und ein Schatz ist ein vollwertiges, großes Brettspiel in einem kompakten Karton. Während bereits Vierjährige mit der Würfelvariante klarkommen, finden auch Eltern an diesem Spiel Gefallen, denn der Zugmechanismus ist nicht ganz trivial. Allerdings ist er auch nicht unbekannt und tauchte bereits bei einigen anderen Spielen auf.

Beim Platzieren der neuen Plättchen lernen die Kinder, diese taktisch auszurichten. Den größten Freiheitsgrad hat ein Spieler jedoch, wenn er seine Figur versetzen darf, weil er nicht ziehen kann. Es geht also nicht darum, den Mitspielern den Weg zu verbauen, sondern ganz im Gegenteil sie möglichst lange ziehen zu lassen –nur vielleicht nicht gerade auf die wertvollen Plättchen mit den drei Schätzen, oder in Richtung Ausgang wenn die Räuber kommen. Gerade Letzteres kann richtig fies sein, wenn die einzigen beiden Höhlenausgänge von den Mitspielern zugemauert werden. Aber das ist wohl eher ein Mittel, das den Erwachsenen vorbehalten ist. Und der missgestaltete Räuberhauptmann mit den Hasenzähnen freut sich sicherlich so oder so über jeden Dieb, den er fangen konnte.

Fazit
Viele große Plättchen und ein Spielbrett stecken in diesem kleinen Haba-Spiel, das seinen Preis wert ist. Sheherazades Geschichten aus 1001 Nacht mögen 1001 mal länger dauern und 1001 mal mehr Seiten in Büchern füllen als die kurze Anleitung hier, doch führt Märchenlektüre eben auch keine Familie gemeinsam an den Spieletisch.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat 1000 und ein Schatz in Ausgabe 4/11 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
1000 und ein Schatz Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
1000 und ein Schatz Bild 11000 und ein Schatz Bild 21000 und ein Schatz Bild 31000 und ein Schatz Bild 41000 und ein Schatz Bild 5

1000 und ein Schatz Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel 1000 und ein Schatz diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu 1000 und ein Schatz hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Würfel Bohnanza
Titanium Wars
Bumpi
Isis & Osiris