Bühne frei!Foto: Verlag

Bühne frei!

Bühne frei! ist eine Neuauflage von Freeze. Es wird Theater gespielt. In kurzen improvisierten Szenen übernehmen die Spieler verschiedene Rollen, die die Zuschauer zunächst nicht kennen und erraten müssen.

Bewertung

Bühne frei! Durchschnitt: 3.5 von 5 (2 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 4 - 8 Personen, besonders gut mit 8 Spielern
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: 30 - 45 Minuten

Auszeichnungen:
Spiel des Jahres: Empfehlungsliste 2011

Spieltyp

Genre: Sonstiges, Kommunikationsspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Gegenwart, Gesellschaft, Kunst und Kultur

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Ravensburger Spieleverlag
Autoren: Meyer, Andrea
Stoll, Hans-Peter
Illustrator: Nowatzyk, Nora

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Weitere Auflagen

Freeze

Freeze
(Foto: Verlag)Jahr: 2010
Land:   DE
Verlag: BeWitched-Spiele

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Bühne frei!' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Bühne frei! ist eine Neuauflage von Freeze. Es wird Theater gespielt. In kurzen improvisierten Szenen übernehmen die Spieler verschiedene Rollen, die die Zuschauer zunächst nicht kennen und erraten müssen.

Jede Szene wird von vier Darstellern gespielt, die für die Vorführung auf die (improvisierte) Bühne treten. Aus vier verschiedenen Situationen einer Aufgabenkarte wird eine zufällig ermittelt und den Spielern ein Charakter-Rang zugeordnet, zudem sie sich eigenständig und geheim eine passende Figur ausdenken müssen. „Rang“ bedeutet in etwa so viel wie „Hackordnung“, beispielsweise Trainer-Mannschaftsführer-Spieler-Zuschauer. Bei der Verteilung kann ein Rang doppelt vorkommen, muss aber nicht.

45 Sekunden lang dürfen die vier Akteure dann in ihre Rolle schlüpfen und ihre Figur möglichst glaubhaft darstellen. Dabei dürfen Rang und Situation natürlich nicht genannt werden. Nach Ablauf der Sanduhr rufen die Zuschauer „Freeze!“ und alle Zuschauer tippen im nach gemeinsamer Beratung auf die Situation. Liegen sie richtig, erhalten alle einen Punkt.

Danach wird eine Rangkarte gezogen, dessen Akteur nun von allen Spielern getippt werden muss. Dies geschieht gleichzeitig, indem alle mit einem, zwei, drei oder vier Fingern  auf den Spieler zeigen. Für jeden richtigen Tipp gibt es zwei Punkte. Der Schauspieler selbst erhält zwei Punkte, wenn ihn mindestens ein Zuschauer richtig eingeschätzt hat. In der Folgerunde rotieren die Darsteller, sodass alle mindestens einmal an die Reihe kommen. Bühne frei! endet sobald mindestens ein Spieler 13 Punkte erreicht – und dann gewinnt natürlich der Spieler mit den meisten.

Bühne frei! Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Verlag
Bühne frei! Bild 1

Bühne frei! Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Bühne frei! diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Bühne frei! hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

VivaJava: Das Würfelspiel
4 Seasons
My Monopoly
Hamburgum