CampanileFoto: Ludoversum

Campanile

Ziel des Spiels Campanile ist es, Türme in die Höhe wachsen zu lassen und möglichst geschickt seine Einflussmarker zu verteilen, um die meisten Punkte zu kassieren.

Bewertung

Campanile Durchschnitt: 5 von 5 (2 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 5 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 30 - 45 Minuten

Auszeichnungen:
Spiel des Jahres: Empfehlungsliste 1996
Deutscher Spielepreis 1996 (Rang: 8)

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Sonstiges, Jeder gegen jeden
Thema: Gesellschaft, Kunst und Kultur, Architektur

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Dausend Dode Drolle Verlag GmbH
Autoren: Kuhn, Hanno
Kuhn, Wilfried
Illustrator: Kubisch, Katharina

Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Weitere Auflagen

Campanile

Campanile
Jahr: 1995
Land:   DE
Verlag: Blatz Spiele

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Campanile' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Ziel des Spiel Campanile ist es, Türme in die Höhe wachsen zu lassen und möglichst geschickt seine Einflussmarker zu verteilen, um die meisten Punkte zu kassieren.

Der aktive Spieler muss einen Turm aufstocken (mindestens ein Stockwerk, maximal drei Stockwerke) und eine Karte aus der Auslage an sich nehmen. Dazwischen darf er unter einen Turm einen Einflussmarker setzen.

Beim Setzen der Einflussmarker gibt es bei Campanile folgende Besonderheiten: a) Er darf nur dann einen Einflussmarker setzen, wenn eine entsprechende Karte auch in der allgemeinen Auslage vorhanden ist und b) Er darf nur dann einen Einflussmarker unter den Turm legen, wenn er noch einen entsprechenden Marker in seinem Vorrat hat. Beispiel: Stockt ein Spieler um drei Stockwerke auf, darf er nur einen Einflussmarker mit der Wertigkeit drei darunter legen. (Es gibt Einflussmarke mit der Wertigkeit Eins, Zwei und Drei).

Legt ein Spieler einen Einflussmarker unter einen Turm, bei dem bereits Einflussmarker eines Mitspielers liegen, so legt er seinen Marker darunter. Die Reihenfolge entscheidet, wer bei Gleichstand bei der Wertung die Punkte bekommt.

Sobald im Kartenstapel die Karte Intermezzo (Zwischenwertung) oder Finito (Endwertung) gezogen wird erfolgt eine Wertung. Die Wertungskarten werden nach Turmgröße auf die Spitze der Türme gelegt und die Siegpunkte nach Einfluss verteilt. Sieger ist, wer am Ende die meisten Siegpunkte hat.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Campanile in Ausgabe 4/96 rezensiert und umgerechnet mit 4 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Campanile' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Meinung

Campanile besticht durch drei Vorzüge:

Die Spieldauer eignet sich gut für eine Partie zwischendurch. Die Spielanleitung lässt keine Wünsche offen und garantiert daher einen einfachen und schnellen Einstieg. Bei mindestens drei Spielern sorgt das Spiel für kurzweilige Unterhaltung.

Zwar können schon zwei Personen am Spiel teilnehmen, jedoch unterbindet dies den Wettbewerb um den größten Einfluss ein wenig. Erst ab drei Spielern kommt das Spiel richtig in Gang.

Für den Rezensenten ist Campanile ideal um einen Spieleabend zu eröffnen, mehr aber dann auch nicht, da das Spiel auf Dauer zu wenig Tiefgang bietet. Aber für ein schnelle Runde eignet sich das Spiel hervorragend.

 

Fazit

Gelegenheitsspieler und Liebhaber von Mehrheitenspielen kommen bei Campanile auf ihre Kosten. Ein nettes Spiel für Zwischendurch mit wenigen, aber feinen taktischen Möglichkeiten.

Campanile Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Campanile Bild 1Campanile Bild 2Campanile Bild 3Campanile Bild 4

Campanile Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Campanile diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Campanile hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

VivaJava: Das Würfelspiel
4 Seasons
My Monopoly
Hamburgum