Der große WurfFoto: Ravensburger, 2014

Der große Wurf

In Der große Wurf werfen Spieler Würfel in einen Kessel. Würfel mit gleichen Augenzahlen erhalten sie zurück. Wer keine Würfel mehr besitzt, scheidet aus.

Bewertung

Der große Wurf Durchschnitt: 4.2 von 5 (5 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler:
2 - 5 Personen
Alter:
ab 8 Jahren
Dauer:
15 - 20 Minuten
Sprache:
Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Spieltyp

Genre:
Würfelspiel, Sonstiges, Jeder gegen jeden
Thema:

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Ludografische Angaben

Erscheinungsjahr:
2012

Anleitung herunterladen

Der große Wurf: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Der große Wurf' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Würfel wirft man –mitunter auch aufeinander, wie Der große Wurf exemplarisch zeigt. Würfel mit gleichen Werten dürfen dann eingesammelt werden, doch wer keine mehr hat, muss leider ausscheiden.

 Mit jeweils sechs bis neun Würfeln ausgestattet sind die Spieler reihum am Zug. Sie werfen so lange ihre Würfel einzeln in die „Arena“ genannte und mit einer Schaumstoffmatte ausgelegten Vertiefung des Schachteleinsatzes, bis ihnen die Würfel ausgehen oder sie mehrere gleiche einsammeln dürfen. Was nicht in der Arena landet oder die „X“-Seite (anstelle einer 1) zeigt, wird stets sofort entfernt. Und sollte die Arena einmal ganz leer geräumt werden, muss der nächste Spieler gleich alle seine Würfel hinein werfen. Es gewinnt, wer als Letzter übrig bleibt.

 

Last Man Standing in der Würfelarena –in diesem Fall eine einfache, ja regelrecht triviale Angelegenheit. Zwei Einflussmöglichkeiten gibt es immerhin: Zum einen die Abwägung gegebenenfalls noch weitere Würfel hinein zu werfen und zum anderen die Kuben in der Arena vor dem Wurf zu verschieben (um somit mehrere treffen zu können). Erfreulicherweise ist die Matte dick genug, um nicht jeden Versuch neben der Box enden zu lassen. 

Fazit
Ein großer Wurf ist Der große Wurf nicht geworden. Aber ein passabler Zeitvertreib für wurffreudige Würfelfetischisten, der keine strategischen Planungen erfordert.

Der große Wurf Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ravensburger, 2014
Der große Wurf Bild 1Der große Wurf Bild 2Der große Wurf Bild 3Der große Wurf Bild 4

Du möchtest dieses Spiel (Der große Wurf) kaufen?

Der große Wurf Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Der große Wurf diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Der große Wurf hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Dir gefällt dieses Spiel? Gleich bestellen:

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Mehr Brettspiele

Rüsselbande
Kingdom Builder
Der Palast von Alhambra
Augustus