Eindeutig ZweideutigFoto: Piatnik, 2018

Eindeutig Zweideutig

Bei Eindeutig Zweideutig müssen Spieler wie bei anderen Memo-Spielen auch Paare finden. In dieser Version zeigen die Bilder Teekesselchen, also Dinge, die den gleichen Namen haben, aber unterschiedliche Dinge darstellen.

Bewertung

Eindeutig Zweideutig Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler:
2 - 6 Personen
Alter:
ab 8 Jahren
Dauer:
10 - 15 Minuten
Sprache:
Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Spieltyp

Genre:
Sonstiges, Merkspiel, Jeder gegen jeden
Thema:

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Ludografische Angaben

Verlag:
Erscheinungsjahr:
2018

Weitere Auflagen

Eindeutig Zweideutig

Eindeutig Zweideutig
(Foto: Piatnik, 2014)Jahr: 2013
Land:   AT
Verlag: Piatnik

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Eindeutig Zweideutig' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

In diesem Memory-Ableger gilt es zwei identische Begriffe zu finden, die zwar den gleichen Namen haben, aber dennoch gänzlich unterschiedliche Dinge darstellen.

Alle 36 Kärtchen werden mit der Bildseite nach unten auf dem Tisch verteilt. Der aktive Spieler deckt zwei Kärtchen auf. Handelt es sich um Plättchen mit identischen Begriffen, darf er das Paar vor sich ablegen. Passen die Begriffe nicht zueinander, werden die Plättchen an der gleichen Stelle wieder umgedreht und der nächste Spieler ist an der Reihe. Das Spiel endet, sobald alle Paare aufgedeckt wurden. Der Spieler, der die meisten Kärtchen sammeln konnte, hat dann gewonnen.

Eindeutig Zweideutig ist vom Spielablauf identisch mit dem Klassiker Memory. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Plättchenpaare nicht das gleiche Motiv zeigen, sondern zwei unterschiedliche Dinge mit gleichem Namen (z.B. Melone: das ist sowohl ein Hut als auch eine Frucht). Die Spieler müssen sich also nicht nur die Lage der einzelnen Plättchen merken, sondern auch deren Bedeutung, um diese einander zuordnen zu können. Auf diese Weise lernen Kinder nebenbei zweideutige Begrifflichkeiten, was ganz nett ist, aber den Spielspaß des traditionellen Memorys nur unwesentlich steigert.

Fazit
Eindeutig Zweideutig ist definitiv kein Highlight der hohen Spielkunst, aber wer allgemein gerne Memory spielt, sollte sich diese Adaption ruhig mal zu Gemüte führen.

Eindeutig Zweideutig Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Piatnik, 2018
Eindeutig Zweideutig Bild 1Eindeutig Zweideutig Bild 2Eindeutig Zweideutig Bild 3Eindeutig Zweideutig Bild 4

Du möchtest dieses Spiel (Eindeutig Zweideutig) kaufen?

Eindeutig Zweideutig Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Eindeutig Zweideutig diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Eindeutig Zweideutig hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Dir gefällt dieses Spiel? Gleich bestellen:

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

PsychoPet
Sheep & Thief
Pie Face Kanone
Colt Express: Bandits – Ghost