Europa-WissenFoto: Ludoversum

Europa-Wissen

Wo steht die längste Brücke Europas? Und wo wurde die erste IKEA-Filiale eröffnet? Bei Europa-Wissen wird auch unscharfes Wissen belohnt, verschiedene Rate-Ringe können hierfür verwendet werden.

Bewertung

Europa-Wissen Durchschnitt: 5 von 5 (2 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 4 Personen, besonders gut mit 3 Spielern
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 40 - 50 Minuten

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Wissenspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Europa

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Noris Spiele
Autoren: Steinwender, Arno
Puhl, Christoph

Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Regelfragen

Europa-Wissen: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Europa-Wissen.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Europa-Wissen' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Wo steht die längste Brücke Europas? Und wo wurde die erste IKEA-Filiale eröffnet? Bei Europa-Wissen wird auch „unscharfes“ Wissen belohnt, verschiedene Rate-Ringe können hierfür verwendet werden.

Nach und nach werden Karten aufgedeckt, die Fragen zu verschiedensten Orten Europas stellen. Mit einem Würfel wird bestimmt, ob eine normale Quizrunde durchgeführt wird, doppelte Punkte vergeben werden oder sogar eine Speed-Runde gespielt werden muss. Im Normalfall platzieren die Spieler einen ihrer drei Lokalisierungsringe auf der Landkarte –je kleiner der Ring, desto mehr Punkte gibt es, wenn sich der gesuchte Ort tatsächlich innerhalb des markierten Kreises befindet. Bei Speed-Runden gibt es Bonuspunkte für alle Ringe, die auf dem eigenen liegen und somit später gesetzt wurden. Befindet sich auf der Karte ein Fadenkreuz, handelt es sich um eine Länderfrage. Hier geht es nicht um die genaue Position, sondern „nur“ um das Land. Dieses muss allerdings mit dem kleinsten Ring getroffen werden. Zusatzpunkte bringen Spieler, die völlig daneben liegen.

Das besondere Element bei Europa-Wissen sind die Lokalisierungsschnüre. Zur Auflösung einer Frage befinden sich nämlich auf den Kartenrückseiten Koordinaten, die sich am Rand des Spielplans wiederfinden. Zwei Schüre werden durch Löcher am untenseitigen Ende des Plans eingefädelt und zu den benannten Koordinaten gezogen. Im Kreuzungspunkt befindet sich der gesuchte Ort. Wer zuerst 30 Punkte gesammelt hatdarf sich als echter Globetrotter feiern lassen.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Europa-Wissen.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Europa-Wissen' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Meinung

Mit diesem kreativen Lokalisierungselement ermöglicht Europa-Wissen eine „weiche“ Ortsbestimmung, wie es sonst kein anderes Geographie-Quiz leisten kann. Statt grobe Planquadrate zu tippen, zählt hier echtes unscharfes Wissen, ohne dabei die Möglichkeit der eigenen Leistungsabschätzung zu verlieren. Ärgerlicherweise haben sich ein paar (wenige!) Fehler eingeschlichen, sodass es durchaus vorkommen kann, dass ein gesuchter Ort geringfügig abweichend angegeben wird. In den meisten Fällen dürfte dies jedoch kaum auffallen, denn so genau wissen es die Spieler dann eben auch nicht.

Das Würfelelement hätte sich der Verlag sparen können. Doppelte Punkte bringen spieltechnisch absolut nichts, und Speed-Runden könnten genauso gut nach allen X Runden eingeschoben werden. Die Länderfragen haben es dagegen teilweise in sich, zumindest wenn es um osteuropäische Gegenden geht. Hm, Moldawien oder doch eher Albanien? Aber das ist ein Problem, mit dem alle Europa-Quize kämpfen.

Fazit

Eine geniale Idee findet in Europa-Wissen ihre Umsetzung. Da es kein gleichartiges Quizspiel gibt, sollten sich Ratefüchse dieses Spiel unbedingt anschauen!

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Europa-Wissen in Ausgabe 4/08 rezensiert.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Europa-Wissen Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Europa-Wissen diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Europa-Wissen hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Dr. Futsch
Die Zwerge: Albae-Erweiterung
Börsenkrach
Mark