IndigoFoto: Ludoversum

Indigo

Um an wertvollen Edelsteine zu gelangen, müssen die Spieler bei Indigo verschlungene Pfade legen. Ziel ist es, die Edelsteine zu einem der sechs Ausgänge zu transportieren.

Bewertung

Indigo Durchschnitt: 2.5 von 5 (2 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 4 Personen, besonders gut mit 3 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 20 - 30 Minuten

Auszeichnungen:
Spiel des Jahres: Empfehlungsliste 2012

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Legespiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Ravensburger Spieleverlag
Autor: Knizia, Reiner
Illustratoren: Pepperle, Walter
Freytag, Eckhard

Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Indigo: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Indigo' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Um an die wertvollen Edelsteine zu gelangen, müssen die Spieler bei Indigo verschlungene Pfade legen. Ziel ist es, die Steine zu einem der sechs Ausgänge zu transportieren. Die Punkte erhält jedoch nur der Besitzer dieses Ausgangs –beziehungsweise die beiden Besitzer, wenn sich zwei Spieler einen teilen. Die Verteilung dieser sechs „Tore“ ist fest vorgegeben und abhängig von der Teilnehmerzahl.

Die Spieler legen bei Indigo reihum ihr Plättchen auf ein freies Feld des Plans und ziehen ein neues nach. Sobald dadurch der Pfad eines Edelsteins verlängert wird, wandert dieser so weit wie möglich weiter. Kollidieren zwei Steine miteinander, werden sie entfernt. Verlassen sie das Spielfeld, erhält der Besitzer des Tores bis zu drei Punkte –je nach Wertigkeit des Steins. Ein blauer Saphir bringt dem Spieler drei Siegpunkte, ein grüner Smaragd bringt dem Spieler zwei Siegpunkte und ein gelber Bernstein zählt einen Punkt.  Es gewinnt, wer nach Abtransport des letzten Glassteins die meisten Punkte gesammelt hat.

Wenn die Spieler möchten, können sie mehrere Runden spielen und die Punkte fortschreiben. Dann gewinnt, wer nach der festgelegten Rundenanzahl die meisten Punkte hat.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Indigo in Ausgabe 1/12 rezensiert und umgerechnet mit 3 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Indigo' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Sieht aus wie Tsuro, riecht wie Tsuro und spielt sich auch fast genauso. Zwar sind die Plättchen hier sechseckig, doch das Prinzip der knotenartigen Wege bleibt das gleiche. Ob mit ein oder zwei Handplättchen gespielt wird, macht keinen großen Unterschied wenn zu dritt oder viert gespielt wird. Zu zweit wird es dagegen etwas taktischer.

Die Spielzeitangabe erscheint etwas hochgegriffen, da eine Partie in rund 10 Minuten erledigt ist. Egal, ob jeder vor sich hin wurschtelt oder aggressiv-destruktiv gespielt wird. In beiden Fällen gibt es zudem einen kleinen Startspielervorteil, der nicht kompensiert wird. Dafür scheinen die ersten Erweiterungen bereits geplant zu sein, denn sonst hätten die fixen Edelstein-Felder auch direkt auf den Plan gedruckt werden können.

Fazit

Legen, ziehen, Steine sammeln. Indigo ist schnell erklärt, tut niemandem weh und wird meist mehrfach hintereinander gespielt. Wer Tsuro mag, liegt auch hier richtig, denn Indigo ist nicht nur optisch gelungen.

Indigo Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Indigo Bild 1Indigo Bild 2Indigo Bild 3Indigo Bild 4Indigo Bild 5Indigo Bild 6Indigo Bild 7Indigo Bild 8

Dir gefällt Indigo? Bei unseren verschiedenen Partnern findest Du das Spiel, soweit verfügbar, zum Kauf. Klicke einfach auf das Logo des Partners und Du gelangst direkt zum Angebot. Dir macht es nichts aus, Brettspiele auch gebraucht zu kaufen? Bei Spiele4Us findest Du Indigo auch gebraucht. Dies ist ein kostenfreier Service für Dich. Die Bestellung bei unseren Partnern beinhaltet für Dich keine Mehrkosten.
Kaufe Deine Lieblingstitel und spiele los was das Zeug hält!

28,99 € bei Spiele4us
29,89 € bei Amazon
6,20 € bei SpieleOffensive
Indigo28.99Verfügbar

Indigo Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Indigo diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Indigo hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Socken Pfeffern
Meine Goldene Wetterau
Die Panzerknacker
Star Wars X-Wing - Miniaturen-Spiel