Mensch ärgere Dich nicht: Das KartenspielFoto: Schmidt Spiele, 2014

Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel

Bei Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel sammeln die Spieler Karten mit Spielfiguren (Pöppeln) und Zahlen. Ihr Ziel: die Karte mit der Zahl vierzig. Immer wenn sie diese nehmen, erhalten sie Siegpunkte.

Bewertung

Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Durchschnitt: 3.1 von 5 (16 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 4 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: 30 - 40 Minuten

Spielfamilie:
Mensch ärgere Dich nicht!

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Sammelspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Schmidt Spiele
Autoren: Kramer, Wolfgang
Kiesling, Michael
Illustrator: Pätzke, Anne

Erscheinungsjahr: 2014
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Video-Anleitung

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Mensch ärgere dich nicht als kleines Kartenspiel - ganz einfach!

Vor Spielbeginn werden bei Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel zunächst die Zahlen von eins bis vierzig in vier Reihen sortiert in die Tischmitte gelegt. Jede Reihe hat dabei zur besseren Unterscheidung eine eigene Farbe. Auf den einzelnen Karten ist jeweils eine Spielfigur mit der ihr zugeordneten Zahl abgebildet. Anschließend werden die Würfelkarten gemischt von denen jeder Spieler zwei erhält.

Nun kann das Spiel beginnen: Der Startspieler wählt eine seiner Würfelkarten aus und darf sich daraufhin die Spielfigurenkarte mit der „gewürfelten“ Zahl nehmen und eine Würfelkarte nachziehen. Alle anderen Spieler verfahren ebenso. Im nächsten Zug wird zuerst wieder eine Würfelkarte ausgewählt und der Würfelwert auf die zuvor genommene Karte aufaddiert und die Karte mit dem so ermittelten Wert genommen.

Das Ziel bei Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel ist das Bilden einer Reihe mit möglichst vielen Karten, die schließlich mit der 40 abgeschlossen und gewertet wird. Jede Karte zählt dabei einen Punkt, Sonderkarten mit Sternen bis zu vier. Anschließend werden die Karten wieder in die Auslagekarten eingereiht. Ist eine je nach Teilnehmerzahl variierende Punktzahl erreicht, endet das Spiel. Wie beim klassischen Mensch ärger dich nicht auch, können die Mitspieler „geärgert“ werden: Befindet sich eine Karte, die „erwürfelt“ wurde, bereits in der Reihe eines Mitspielers, kann sie aus seiner Reihe geklaut und der eigenen Reihe hinzugefügt werden.

Blogbeiträge

SpieLama (Rezension)

Video-Rezension

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Passend zum 100jährigen Jubiläum des Klassikers Mensch ärgere dich nicht ist mit Mauerhüpfer nicht nur eine Brettspielneuauflage, sondern mit Mensch ärgere dich nicht - Das Kartenspiel auch eine eigene Kartenspielversion erschienen. Anders als bei Mauerhüpfer erinnert hier jedoch nur wenig an das Original und unterscheidet sich sowohl optisch und materiell als auch am Spielspaß gemessen stark von seinen Brettspielverwandten. Auch wenn bei der Spielidee daran gedacht wurde, alle für das Brettspiel charakteristischen Elemente wie etwa das Würfeln oder Schlagen zu erhalten, kommt das Spiel nicht in Fahrt. Durch die Würfelkarten fehlt die Spannung!

Da jeder immer zwei „Würfel“ zur Hand hat, wird das Spiel absehbar, es bieten sich zwar meistens mehrere Spielzüge an, im Endeffekt bleiben aber kaum Möglichkeiten und es läuft darauf hinaus, dass versucht wird, an die Karten der Mitspieler zu gelangen. Bei zwei Spielern kann sich das Spiel auf diese Weise bereits in die Länge ziehen, bei vier Spielern reicht die Auslage in der Mitte, auch wenn die ersten zehn Zahlen dann doppelt besetzt sind, nicht mehr aus und es geht in erster Linie um das Ärgern der Gegner. Aus pädagogischer Sicht bekommt das Spiel einen Pluspunkt, da es zum spielerischen Rechnenüben anregt indem zum aktuellen Zahlenwert die Zahlen von 1 bis 6 hinzuaddiert werden müssen. Darüber hinaus lassen sich nur wenige Vorzüge finden.

Fazit
Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel eignet sich hauptsächlich für Grundschulkinder, für die der Umgang mit Zahlen im Zahlenraum eins bis vierzig noch eine Herausforderung ist und Spannung bietet, ein Langzeitspielspaß ist daher auch hier nicht zu erwarten. Ältere Kinder oder Erwachsenen sollten lieber zu den Brettspielvarianten greifen, die deutlich mehr Spaß und Spannung zu bieten haben.

Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Schmidt Spiele, 2014
Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 1Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 2Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 3Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 4Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 5Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 6Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 7Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 8Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Bild 9

Dir gefällt Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel? Bei unseren verschiedenen Partnern findest Du das Spiel, soweit verfügbar, zum Kauf. Klicke einfach auf das Logo des Partners und Du gelangst direkt zum Angebot. Dies ist ein kostenfreier Service für Dich. Die Bestellung bei unseren Partnern beinhaltet für Dich keine Mehrkosten.
Kaufe Deine Lieblingstitel und spiele los was das Zeug hält!

5,59 € bei Amazon
Mensch ärgere Dich nicht: Das KartenspielVerfügbar

Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Mensch ärgere Dich nicht: Das Kartenspiel hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Wiener Sammelsurium
Pronto
51st State
First Train to Nürnberg