Obstgarten: Das KartenspielFoto: Ludoversum

Obstgarten: Das Kartenspiel

In Obstgarten: Das Kartenspiel müssen die Spieler wie beim bekannten Originalspiel gemeinsam reifen Früchte von den Bäumen pflücken, bevor ein Rabe sich darüber hermacht.

Bewertung

Obstgarten: Das Kartenspiel Durchschnitt: 2.4 von 5 (5 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 1 - 6 Personen, besonders gut mit 3 Spielern
Alter: ab 3 Jahren
Dauer: 10 - 20 Minuten

Spielfamilie:
Obstgarten

Spieltyp

Genre: Kartenspiel, Sammelspiel, Alle gegen das Spiel
Thema: Garten, Tiere, Umwelt, Tier, Vogel

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Haba-Habermaaß GmbH
Autor: Farkaschovsky, Anneliese
Illustrator: Hattenhauer, Ina

Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Obstgarten: Das Kartenspiel: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Obstgarten: Das Kartenspiel: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Obstgarten: Das Kartenspiel.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Obstgarten: Das Kartenspiel.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Obstgarten: Das Kartenspiel' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

40 Früchtekarten werden ausgelegt, jeweils zehn von vier Sorten. Reihum wird ein Spezialwürfel geworfen und ein Stück Obst (= eine Karte) der entsprechenden Sorte genommen. Bei einem „Korb“ dürfen sogar zwei beliebige Karten gewählt werden.

Zeigt der Würfel jedoch den Raben, wird eine kleine Rabenfigur (natürlich aus Holz) auf seinem neun Felder weiten Weg zum Obstgarten ein Feld vorwärts gezogen. Die Spieler gewinnen, wenn es ihnen gelingt das Obst vollständig zu ernten bevor der Rabe im Garten ankommt.

Während Erwachsene besonderen Gefallen an dem niedlichen Raben finden, greifen junge Kinder bevorzugt zu den Obstkarten. Die sind nämlich herrlich bunt und laden zum sammeln, stapeln und anschauen ein. Besonders die roten Kirschen kommen gut an, aber auch die gelben Birnen, blauen Pflaumen und grünen Äpfel werden nicht verachtet. 


Dass der Rabe kaum eine Chance hat wenn bei gewürfelten Körben die richtigen Karten genommen werden (sprich: die Sorten, die noch reichlich vorhanden sind), sorgt für ein positives Erlebnis bei den Kleinen, stellt aber für Sechsjährige keine Herausforderung mehr dar.

Fazit

Kräftige Farben und ein klarer Ablauf prägen das Obstgarten-Kartenspiel, das sich vor allem für Drei- bis Vierjährige ganz ausgezeichnet eignet. Insbesondere zur Heranführung an erste Spiele mit festen Regeln ist es damit erste Wahl.

Obstgarten: Das Kartenspiel Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Ludoversum
Obstgarten: Das Kartenspiel Bild 1Obstgarten: Das Kartenspiel Bild 2Obstgarten: Das Kartenspiel Bild 3Obstgarten: Das Kartenspiel Bild 4

Obstgarten: Das Kartenspiel Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Obstgarten: Das Kartenspiel diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Obstgarten: Das Kartenspiel hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Buchstabensuppe
Istanbul
Hanabi
Last Friday