PictomaniaFoto: Pegasus Spiele, 2014

Pictomania

Bei Pictomania müssen die Spieler Begriffe zeichnen und parallel dazu die Werke der Mitspieler erraten. Dabei geht es nicht nur um künstlerische Qualitäten, sondern auch um das Tempo.

Bewertung

Pictomania Durchschnitt: 3 von 5 (1 Bewertung)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 3 - 6 Personen, besonders gut mit 4 Spielern
Alter: ab 9 Jahren
Dauer: 25 - 45 Minuten

Auszeichnungen:
Spiel des Jahres: Empfehlungsliste 2012

Spieltyp

Genre: Sonstiges, Zeichenspiel, Jeder gegen jeden
Thema: Gesellschaft, Kunst und Kultur, Malerei

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlage:  Pegasus SpieleCzech Games Edition
Autor: Chvatil, Vlaada
Illustrator: Resch, Andreas

Erscheinungsjahr: 2011
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Anleitung herunterladen

Pictomania: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Pictomania: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Pictomania.

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung zu 'Pictomania' stammt von unserem Partner Ludoversum. Wir konzentrieren uns im Text auf wichtige Mechanismen des Spiels und ignorieren absichtlich Details und Sonderregeln.

Bei Pictomania müssen die Spieler Begriffe selbst zeichnen und parallel dazu die Werke der Mitspieler erraten. Dabei geht es nicht nur um künstlerische Qualitäten, sondern eben auch um das Tempo. Die Aufgabenkarten gibt es in vier Schwierigkeitsstufen, sie zeigen jeweils sieben verschiedene Begriffe.

Sechs Karten werden aufgedeckt und jedem Spieler einer der 42 Begriffe zugelost. Auf abwischbaren Tafeln wird nun mit Folienstiften fleißig gezeichnet. Wer währenddessen glaubt, eines der anderen Werke erkannt zu haben, kann einen Tipp abgeben. Je früher ein Spieler aus der aktuellen Runde aussteigt (und damit aufhört zu zeichnen und zu raten), desto mehr Bonuspunkte erhält er dafür. Nachdem der vorletzte Spieler ausgestiegen ist, endet die Runde.

Richtige Tipps werden bei Pictomania  mit Pluspunkten belohnt. Auch hier gilt: Je früher der Tipp platziert wurde, desto besser. Wer sich jedoch nicht getraut hat, bei allen Mitspielern Tipps abzugeben, wird mit Punktabzug bestraft. Wer dagegen die meisten falschen Tipps abgeliefert hat, erhält den Titel „Schwarzes Schaf“ –und seine Bonuspunkte abgezogen. (Voreiliges Aussteigen sollte also vermieden werden.) Nach fünf Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Pictomania.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Pictomania' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Zeichnen und raten gleichzeitig… Moment. Gleichzeitig? Das geht gar nicht! Ich bin doch ein Mann, ich kann unmöglich zwei Dinge gleichzeitig tun! Das ist unfair! Wenigstens wurden die Begriffe nicht wild gemischt. Die Wörter der grünen Karten sind wirklich einfach zu zeichnen und auch für Partyspiel-Muffel zu bewältigen. Die orangefarbenen entsprechen da schon eher meiner Erwartungshaltung gegenüber solchen Montagsmaler-Varianten. Mit blauen Karten sieht das bereits wieder anders aus, denn deren Begriffe sind recht speziell und erfordern ein wenig Erfahrung darin, wie komplexe Zusammenhänge piktographisch leicht verständlich dargestellt werden können. Bei den lilafarbenen Karten verweigere ich mich, denn da artet schon das Zeichnen in Arbeit aus –wie soll da noch vernünftig geraten werden können? Dieser Schwierigkeitsgrad ist wohl eher für echte Künstler gedacht.

Fazit

Zeichnen, zeichnen, zeichnen, und gleichzeitig erraten, was die anderen so verzapfen. „Pictomania“ ist ein sehr treffender Titel, denn er verrät praktisch alles, was die Spieler hier erwartet. Die Einteilung in die verschiedenen Schwierigkeitsstufen garantiert, dass für jede Teilnehmerzusammensetzung die passende Kartenauswahl möglich ist. Pictomania ist ein Volltreffer für alle Montagsmaler-Fans.

spielbox-Rezension

Die spielbox ist das auflagenstärkste Gesellschaftsspiele-Magazin weltweit. Die Redaktion hat Pictomania in Ausgabe 2/12 rezensiert und umgerechnet mit 4 von 5 Sternen bewertet.

Interessierte können diese und andere Ausgaben im spielbox-Shop bestellen.
Pictomania Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Pegasus Spiele, 2014
Pictomania Bild 1Pictomania Bild 2Pictomania Bild 3Pictomania Bild 4

Pictomania Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Pictomania diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Pictomania hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Jade König
Dr. Eureka
Black Stories: Office Edition
Doctor Panic