Why First?Foto: Pegasus Spiele, 2015

Why First?

Why First? ist eine überarbeitete Neuauflage des gleichnamigen Spiels von 2012. Spieler legen gleichzeitig Zahlenkarten aus und bewegen anschließend ihre Figuren. Jeder will mit seiner Figur den zweiten Platz erreichen.

Bewertung

Why First? Durchschnitt: 3.7 von 5 (3 Bewertungen)
Du hast noch keine Bewertung abgegeben!

Auf einen Blick

Spieler: 2 - 6 Personen
Alter: ab 7 Jahren
Dauer: 15 - 25 Minuten

Spieltyp

Genre: Brettspiel, Aus-der-Hand-Spiel, Jeder gegen jeden
Thema: Abstrakt

Spielgefühl

Einstieg:
schneller Start
ewige Erläuterungen
Komplexität:
super simpel
kolossal knifflig
Interaktion:
jeder für sich
alle zusammen
Zufall:
glattes Glück
pure Planung

Sonstige Informationen

Verlag:  Pegasus Spiele
Autor: Havard, Simon
Illustrator: Karagöz, Erkan

Erscheinungsjahr: 2015
Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch

Weitere Auflagen

Why First?

Why First?
Jahr: 2012
Land:   PT
Verlag: Runadrake Edições

Anleitung herunterladen

Why First?: Spielanleitung herunterladen (PDF-Dokument). Zum Betrachten benötigst Du den kostenlosen Acrobat Reader.

Regelfragen

Why First?: Du hast Fragen zu der Anleitung oder den Regeln? In unserem Forum findest Du Antworten auf über 10.000 Regelfragen. Durchsuche die Beiträge nach Why First?.

Forums-Rezensionen

In unserem Forum findest Du über 45.000 Diskussionen. Durchsuche die Beiträge nach Rezensionen und Diskussionen zu Why First?.

Text-Rezension

Diese Rezension zu 'Why First?' kommt von unserem Partner Ludoversum. Bald zeigen wir auch wieder an, welcher Autor sie verfasst hat.

Was ist, wenn mal nicht der Erste gewinnt? Dann gewinnt der Zweite. Um dies zu erreichen, muss man manchmal aber auch versuchen, Erster zu werden. Womit die Frage nach dem Why First? beantwortet wäre.

Alle Spieler erhalten fünf Karten, die in fünf Runden gleichzeitig bei einem beliebigen Spieler abgelegt werden. Danach wird sofort ausgewertet und die Figuren auf dem Punkteplan entsprechend den Kartenwerten (-4..+5) gezogen. Am Ende des Durchgangs erhält der Zweitplatzierte so viele Punkte, wie das Feld angibt, auf dem er gerade steht. Nach insgesamt fünf Durchgängen gewinnt der Spieler mit den zweitmeisten Punkten.

Why First? ist primär ein Ärgerspiel. Der eigene Punktestand lässt sich nur schwer beeinflussen - und wenn, dann ist eine gehörige Portion Glück dabei. Stattdessen beschäftigen sich alle eher damit, wie sie ihre Mitspieler ärgern können. Schön weit zurückfallen lassen oder gaaanz weit nach vorne ziehen sind beliebte Vorgehensweisen. Das macht Spaß, das macht Laune, und kann zudem auch mit (älteren) Kindern gespielt werden. Die Dauer ist angenehm kurz, die Illustrationen sind originell und kindgerecht.

Fazit
Als kurzes Ärgerspiel für zwischendurch oder zum Beginn eines Spieleabends macht Why First? eine ziemlich gute Figur und vermag selbst jüngere Spieler zu begeistern - vorausgesetzt, man setzt keine zu hohen Erwartungen in die Steuerbarkeit.

Why First? Bild 1 (zum Vergrößern aufs Bild klicken)
Foto: Pegasus Spiele, 2015
Why First? Bild 1Why First? Bild 2Why First? Bild 3Why First? Bild 4Why First? Bild 5

Why First? Kommentare

Hier kannst Du mit anderen spielen.de-Nutzern über das Spiel Why First? diskutieren, Freunde finden, Tipps und Tricks zum Spiel austauschen oder generell über Brettspiele und Alle Brettspiele sprechen. Bitte halte Dich an die Regeln und denke immer daran, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt - also bitte nicht beleidigend werden!

Bisher wurden von spielen.de-Nutzern 0 Kommentare zu Why First? hinterlassen.

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, musst Du Dich anmelden bzw. eingeloggt sein!

Partner:
Spielbox

Spiel doch!SpieLama-Logo

Mehr Informationen zu Bewertungen, dem Spielgefühl und Brettspielen in unserer Datenbank findet ihr in unseren Antworten auf häufige Fragen (FAQ).

Zufällige Brettspiele

Ubongo Trigo: Mitbringspiel
Kamela zick nicht!
The Possession
Western Town